Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Sich Zeit für Besuche nehmen

12

Wenn Hortusianer sich untereinander besuchen und sich kennenlernen, den Hortus- des anderen kennenlernen, dann ist das eine tolle Sache...

Lasst uns doch teilhaben, wenn ihr andere Horti's besucht....

Ich bin Donnerstag nach NRW gefahren und habe auf der Hinfahrt einen kurzen Abstecher zum Ommertalhof gemacht...

Habe mich sehr gefreut, Frank und Nicole kennenzulernen und dass sie sich so spontan die Zeit für mich freigeschaufelt haben...:-)

Die beiden haben da wirklich etwas geleistet und der Ommertalhof ist verdient einer der schönsten Gärten im deutschsprachigen Raum...

Ich kam aus dem Staunen gar nicht heraus. Die Zeit war leider viel zu kurz um diesen wunderschönen Garten zu bewundern und zu genießen. Ich musste ja auch noch weiter, hatte noch 1,5 h Fahrt vor mir...

Es gab viele verschiedene "Gartenräume" zu erkunden...und viele " Gartenfenster" , die den Blick auf wunderschöne Arrangements offenbarten. Die beiden haben einen tollen Stil und man sieht, dass alles mit viel Liebe und Herzblut angelegt wurde. Ich kann das gar nicht alles erzählen, darum lass ich einfach Bilder sprechen...;-)

Frank wird bestimmt das eine oder andere kommentieren...

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Weitere Impressionen....

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

An bestimmten " Fenstern" standen auch Fotos von DAMALS, wie der Hof zur Zeit der Übernahme aussah...

Die Verwandlung zu sehen war atemberaubend...

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Wasserstellen im Ommertalhof...

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Hier darf es überall wachsen...zwischen den Fugen, Ritzen und den Steinen bieten unzählig viele verschiedene Arten Futterquellen fùr unsere Insekten...

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Mein Mann und ich waren auch schon auf dem Ommertalhof und waren total beeindruckt und begeistert. Unglaublich, was dort erschaffen wurde anstelle dieses öden Bauernhofes von damals.

Wären alle Gärten in Deutschland, egal, ob groß oder klein, in diesem Stile gestaltet, würden Klimawandel und Artensterben längst nicht so dramatische Verläufe nehmen wie es im Moment der Fall ist.

In unserem Garten mit Waldcharakter haben wir seit sieben oder acht Wochen keine Wiese mehr gemäht, es ist noch grün, auch dank des vielen Schattens durch die Bäume. Etliche Nachbarn hier haben nichts besseres zu tun, trotz angesagter 40 Grad noch schnell den Rasen zu mähen. Ich sehe da nur noch betonharten Boden und Wüste. Daß wir auch unseren Boden schützen müssen, er eine kostbare Ressource ist neben Wasser und guter Luft, nehmen die allermeisten Leute gar nicht wahr...

Nicole und Frank, vielen Dank für Euren immerwährenden Einsatz für die Natur und Eure Vorbildfunktion! :-)

 

Da war das "Bienchen" ja nur ca. 30 min. von mir entfernt.

Ich kann euch aber nur zustimmen: Der Ommertalhof ist unglaublich schön und allemal einen Besuch wert!

@yorela

Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, dass ich nicht bescheid gesagt hatte, aber ich hatte mich sehr kurzfristig entschieden nach NRW zu fahren. Ich wusste nicht, wie viel Zeit mir am Abend blieb...

Das nächste Mal räume ich mir mehr Zeit ein

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Vielen Dank für die Eindrücke, da kommt man wirklich ins Träumen...

Sabine Hildebrandt vom Hortus Wimmelus (Niedersachsen) sucht für den 12.-15.09. noch ein Quartier im Raum Passau/Deggendorf.

Sie reist mit Hund und bräuchte einen schattigen Platz fürs Auto. Ansonsten ist sie eher pflegeleicht, sagt sie.

Via Facebook konnte sie diese Lücke noch nicht füllen.

Sie reist zum Hortus-Netzwerk-Treffen in die Schweiz und besucht dabei unterwegs einige Hortusianer. Nur vom 12.-15.09. hat sie leider noch nichts gefunden.

12

Kommentare sind geschlossen.