Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Mein Abschied aus dem Team

Guten Morgen,

für den aufmerksamen Beobachter kommt diese Ankündigung jetzt wenig überraschend, aber ich möchte mich dennoch selbst äußern, bevor irgendwer etwas annehmen muss.

Ich habe gestern Abend dem Team mitgeteilt, dass ich meinen Posten als Admin zur Verfügung stelle, weil ich schlicht und ergreifend in der aktuellen Lage keine Zeit mehr dafür erübrigen kann. Ohnehin war ich in den vergangenen Wochen kaum noch da. Wozu also diesen Posten behalten und Entwicklungen ausbremsen?

Seit Wochen plagt mich das schlechte Gewissen. Ich habe den Grundstein für dieses Forum gemeinsam mit Annika und Gisa gelegt und mit Robert ist es zu dem geworden, was es heute ist. Mit einem Team, auf das man stolz sein kann und Mitgliedern, die das Projekt mit Herzblut vorantreiben.

Leider ist es nun einmal so, dass wir eine Pandemie haben und sowohl mein Lebensgefährte und ich im Gesundheitswesen tätig sind. Ich bin zwar wegen der Schwangerschaft aktuell im Beschäftigungsverbot Zuhause, aber dafür darf ich eben alles abfangen, weil er so viel arbeiten muss. Den wenigsten werde ich erklären müssen, dass zwei (ab Ende Februar sogar) eher kleine Kinder nun einmal meine völlige Aufmerksamkeit brauchen.

Deswegen habe ich gestern auch, nachdem längerer Zeit des Nachdenkens, meinen Posten als Admin zur Verfügung gestellt. Allerdings habe ich weder vor, gänzlich zu verschwinden, noch mich nicht wieder anzubieten, sobald sich die Lage entzerrt.

Bleibt alle gesund und passt auf euch auf.

Natascha

Gartenphilosophin, Annika und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
GartenphilosophinAnnikaKaiMarcus Anashuga NeubertKataFux
Sei selbst der Wandel, nicht das Rädchen

Hallöchen Nat,

vielen lieben Dank für Deine Arbeit und Dein Wirken in den letzten Jahren für das Forum und das Hortus-Netzwerk.

Genieße Deine freie Zeit und Deine neuen Herausforderungen.

Wir lesen uns weiterhin im Forum.

Danke nochmal im Namen aller Mods und Admins.

Liebe Grüße Robert

Simbienchen und Kai haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenKai
Wer Pyramiden nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Horteln nicht unter zwei Jahren bestraft.

Hallo Natascha, ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und kommt gesund durch diese schwierige Zeit. :-)

Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff

Dank dir für die tolle Arbeit, die du geleistet hast. Schon tröstlich, dass du uns - wenn auch nicht als Admin - erhalten bleibst. Kopf hoch, es kommen auch wieder entspanntere Zeiten!

Hallo Natascha,

Liebe Grüße aus OWL. Auch ich wünsch Dir alles Gute.

Danke für die vielen Tipps für den Hortus Megabombus!
Kai

 

Es ist gut, sich um sich selber zu kümmern und diese Zeiten sind anstrengend, dann noch mit kleinen Kindern umso mehr.

Danke für Dein ganzes Engagement hier, Du bist da ein wichtiger Teil (gewesen).

LG Ulrike

Viele Grüße von der Gartenphilosophin. Übrigens: Jeder kann etwas tun!

Hallo Natascha,

ich gehöre der Hortus-Familie zwar noch nicht so lange an, doch ich schätze Euer aller Engagement hier SEHR!

Vielen Dank auch Dir - unbekannterweise.

Alles Liebe für Dich und Deine Familie !

Bleibt gesund und wenn es mal zu wild wird - einfach in den Garten gehen und die Hände in die Erde stecken (Erdung ;-)

Das hilft mir immer ungemein, wenn es um mich herum "freaky" wird.

Herz-lichte Grüße

Marcus

Kai hat auf diesen Beitrag reagiert.
Kai

Alles Gute Nat,

 

bleib gesund und munter, liebe Grüße an Thomas.

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zur Werkzeugleiste springen