Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Lektion 8.1: Materialsammlungen für Module im Hortus

Das sogenannte "Horteln", also das besorgen und wiederverwerten von gebrauchten Materialien um etwas neues im Hortus zu schaffen, ist für viele Hortusianer eine der schönsten Nebenbeschäftigungen. Des Weiteren bietet dies den Vorteil, dass Ressourcen und der Geldbeutel geschont werden und nicht so viel auf der Deponie landet.


Woher bezieht man Material für die verschiedenen Module im Hortus.

IMG_20191119_093200_copy_1000x750.jpg

Zunächst erfolgt eine Bestandaufnahme, was sich so im Garten oder falls vorhanden im Schuppen findet. Steine, Dachziegel, Altholz oder man flechtet sich Umrandungen selbst. Der Fantasie sind dort keinerlei Grenzen gesetzt.

IMG_20191119_093340_copy_1000x750.jpg

Gute Quellen für das Sammeln und Wiederverwerten von Werkstoffen sind unter anderem: Wertstoffhöfe, Kleinanzeigen oder Nachbarn.

IMG_20191119_093229_copy_1000x750.jpg

Auch gute Beziehungen zu Grünanlagenpfleger bieten einiges Potenzial. Hier sammeln wir Beispiele, um Euch auch zu inspirieren.

IMG_20191119_093313_copy_750x1000.jpg

Dieser Beitrag wurde verfasst von @erebus


Aufgabe

Füge ein "Neues Thema" im Hortus-Schule Unterforum hinzu. Berichte und dokumentiere deine besten gehortelten Dinge und was Du daraus geschaffen hast.

Diese Aufgabe ist natürlich freiwillig.

Wer Pyramiden nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Horteln nicht unter zwei Jahren bestraft.

Mein Problem ist, dass unser kleiner Garten keine Lagerfläche bietet und in die Garage passt neben dem Auto und 2 Fahrrädern auch kaum was rein. :roll:

Zitat von Dorothee am 23. Juni 2020, 9:27 Uhr

Mein Problem ist, dass unser kleiner Garten keine Lagerfläche bietet und in die Garage passt neben dem Auto und 2 Fahrrädern auch kaum was rein. :roll:

dann am besten gleich verarbeiten, oder Auto auf den Hof/Straße parken

Wer Pyramiden nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Horteln nicht unter zwei Jahren bestraft.
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen