Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Katzenstreu kompostieren

Welches kompostierbare Katzenstreu könnt ihr empfehlen?
Ich hatte bisher immer die Eigenmarke von Kaufland, das müsste aus Holzspänen gewesen sein. Leider scheint es das nicht mehr zu geben.
Also habe ich das einzige organische Streu gekauft, was es im Kaufland noch gibt: GreenCat. Das ist aus Mais. Aber damit bin ich nicht zufrieden. Es lässt sich schlechter aussieben und hat eine viel bissigere Geruchsentwicklung, die richtiges Zoofeeling verbreitet. Nicht so toll.

Also suche ich nach einem neuen Material, nur was?

Bekannte von mir hat das von Greenwoods. Das lässt sich wohl kompostieren. Als wir die Katzen über den Urlaub zu Gast haben, flog es hier leider recht durch die Wohnung, was mich auch echt störte. Die Katzen scharrten beide gern. Aber es hat nie gestunken.

Allerdings hatte ich bislang eher nicht das Bedürfnis, Katzenstreu und dergleichen zu kompostieren.

Obwohl ich auch Katzenbesitzer bin, habe ich leider keine Antwort auf die Frage. Obwohl hier ein Katzenclo steht, gehen alle lieber durch die Katzenklappe nach draußen (egal, wie scheußlich das Wetter auch ist).

Mein Kater ist eine reine Wohnungskatze. Raus geht es nur auf den Balkon (die Katze meiner Großeltern war Freigänger, ist aber zum Geschäft fast immer ins Katzenklo gestiefelt :) ).

Das "Bedürfnis" der Kompostierung liegt einfach an der Müllreduzierung. Mineralisches Streu wandert in die schwarze Tonne, und das macht bei uns den Hauptinhalt aus. Das landet alles auf der Deponie und wird für die Ewigkeit verbuddelt. Seit ich kompostiere, haben wir ca. 80% weniger Restmüll.

Ich habe jetzt zum Testen Öko-Streu von DM gekauft. Mal sehen.
Für den Homo sapiens gibt es ja auch die Möglichkeit zum Kompostklo.

Halte mich mal auf dem Laufenden mit dem Öko-Streu. Wer weiß, welche Samtpfoten im Laufe der Zeit noch vom Tierheim zu uns ziehen. Wahrscheinlich brauch ich irgendwann auch wieder Einstreu ;-)

Kommentare sind geschlossen.