Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus porcus

12

Rosa arvensis hat lange Ranktriebe, aber du kannst natürlich auch überlegen, ob du in deine Mauerlücken polsterbildende und kriechende Stauden pflanzt, die für Trockenmauern geeignet sind. Z.B. Ajuga genevensis, Coronilla varia, Dianthus arenarius, das grüne Hernaria glaba, Teucrium chamaedrys, Sedum acre oder den hängenden Thymus praecox ... um nur einige zu nennen. Da gibt es irre viel Auswahl in allen möglichen Formen und Farben :-)

Wow danke für die vielen tollen Ideen! Ich klick mich schon durch die einzelnen Pflanzen (mein botanisches Wissen ist noch ausbaufähig merke ich)

Wow,  die Sonnenfalle ist dir aber gelungen! Sieht klasse aus !!!

Ich könnte mir auch vorstellen, dass in den Ritzen Zimbelkraut gut aussehen würde.

Die Bayernkiwi zum Naschen...dann kannst du dir die Früchte direkt abpflücken in einer genügsamen Pause ;-)

Ich würde dir auch die Zaunrübe als Kletterpflanze ans Herz legen. Die ist für de Zaunrübenbiene überlebensnotwendig! Die Beeren sind allerdings sehr giftig! Den Vögeln bieten die Beeren eine gute weitere Futterquelle.  Allerdings muss man sich das gut durch den Kopf gehen lassen, wenn man noch kleinere Kinder hat!

Es gibt auch schöne Wicken, die ranken. Staudenwicken, wie z. B.  Lathyrus latifolius oder Lathyrus grandiflorus. Benötigen aber eine Kletterhilfe. Sind Schmetterlingsblütler und duften gut. Die Latifolius duftet leider nicht, gibt es aber in verschiedenen Farben.

Die Heckenkirsche/Geißblatt (Caprifoliaceae) wäre auch noch eine schöne Kletterpflanze.

Clematis und Rosen sehen edel aus, da schließe ich mich Malefiz an

 

 

12

Kommentare sind geschlossen.