Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus Passiflorus

VorherigeSeite 39 von 39

Im hinteren Teil des Gartens, da wo die Hühner und der Hot Spot sind. In seiner chinesischen Heimat wird der Baum bis 30 Meter hoch. In unserem Klima bleibt er deutlich kleiner. Platz in die Höhe und Breite ist vorhanden und er stört dort auch nicht.

Simbienchen hat auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchen
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Spannend.

Wie anspruchsvoll ist der Baum bezüglich Klima?

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Naja, er wird als wärmebedürftig und für durchlässige Böden beschrieben.

Hier im Garten ist genau das Gegenteil. Ständig Wind, schwerer Boden mit Staunässe, dafür relativ milde Winter, dank der Nähe zur Nordsee. Scheint ihm nicht zu stören, denn er wächst munter in die Höhe und Breite.

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Der heutige Sonnenschein wurde genutzt um eine Igelunterkunft zubauen. So wurde wieder etwas von der To-Do Liste gestrichen.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20221125_111052.jpg
  • IMG_20221125_145214.jpg
Dorothee, Simbienchen und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeSimbienchenGsaelzbaerBirgit Wegner
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Heute habe ich trotz Regen eine weitere Igelunterkunft gebaut. So ein Drahtgestell von einem alten Nagerkäfig ist dafür gut geeignet. Ein Brett oben drauf und das ganze mit Ästen und Grassoden abgedeckt.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20221127_121658.jpg
  • IMG_20221127_122023.jpg
  • IMG_20221127_122605.jpg
Simbienchen, tree12 und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12Dorothee
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Ab heute darf sich der Hortus Passiflorus offiziell igelfreundlicher Garten nennen.

Die Prüfung durch eine strenge Jury wurde bestanden. 🤗

Kirsten, Simbienchen und 5 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
KirstenSimbienchentree12DorotheeGsaelzbaerAmarilleEnya
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Die Behausungen finde ich für Tier und Mensch sehr ansprechend.
Für die aus Ästen hätte ich auch Material da. Wie hast du die Wölbung gebastelt? Steine, Holz? Wie und wo ist die Öffnung?

Herzlichen Glückwunsch zu der Auszeichnung. Wie schön, dass deine Bemühungen in Theorie und Praxis anerkannt werden.

Die Wölbung ist zufällig entstanden, ist durch die Äste gekommen. Unten drunter ist eine Klappbox.

Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Ah, Trick 17.

Im Sommer hatte ich so an die zehn Exemplare des Silgblättrigen Wasserfenchel in die Wiese gepflanzt. Kurze Zeit später waren sie verschwunden, ich hatte sie schon abgeschrieben. Jetzt sind sie wieder da, es fehlte wohl der Regen.

Ältere Exemplare bilden essbare Knöllchen an den Wurzeln. Es ist eine typische Feuchtwiesenpflanze.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20221128_153445.jpg
Malefiz, Primulaveris und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizPrimulaverisSimbienchentree12
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.
VorherigeSeite 39 von 39
Zur Werkzeugleiste springen