Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Folientunnel für Winteranbau

Seite 1 von 3Nächste

Liebe Hortus-Gemeinde,

im Hortus Aphrodite wollen wir noch im Herbst ein Folientunnel aufbauen - 2,5 x 4 Meter im Grundriß und begehbar hoch, also ca. 2-2,5 Meter. Das ist auf den 1. Blick nichts groß Überwältigendes, aber es gibt doch ein paar Sachen, die uns Sorge machen.

Wir haben hier sehr hohe Windlast, letztes Jahr auch relativ hohe Schneelast. Die normalen Baumarkt-Tunnel scheiden praktisch alle aus. Zu instabil und obendrein sind die Folien nach 1-2 Sommern durch UV-Licht dahin (auch wenn die das anders sagen in der Werbung).

Woher bekommt man eine stabile Unterkonstruktion und ein dauerhaft solides Folienmaterial? Wer hat da von Euch Erfahrung und - besser noch - eine Adresse, bei der man diese Sachen bekommt?

Der Markus hat so 2 Teile im Hortus Felix stehen. Die scheinen mir langfristig wintertauglich zu sein.

Wer da gute Ideen zu dieser Anfrage hat, schicke sie mir gerne an info@hortus-aphrodite.de.

Grüne Grüße
Thomas Weimar

Hallo Thomas,@aigleaphrodite

ich würde dir gerne hier auf deine Anfrage antworten, somit profitieren auch andere Interessenten/ User von unseren Antworten und unserem Austausch...

Wir haben uns letztes Jahr auch einen Folientunnel gekauft, der dieses Jahr zum ersten Mal in Einsatz kam. Von daher kann ich noch nicht viele Erfahrungen aufweisen.

Wir haben ein Deuba- Foliengewächshaus mit weißer Gitterfolie. Insgesamt 18 qm groß, 6 m lang, 3 m breit. Stehhöhe 2 m. An den Seiten sind auf jedem Meter Lüftungsfenster zum Aufrollen, was ich sehr praktisch finde. Damit bekommt man immer eine gute Belüftung hin. Ich empfinde die Gitterfolie als recht stabil, aber wie sie sich im Laufe der Jahre bewährt, wird sich erst noch zeigen.

Hatte mein Mann über eBay im Internet gekauft. Allerdings haben wir den Tunnel noch mit einer Tür bekommen gehabt, was aber wahrscheinlich ein Auslaufmodell war. Wir finden aber, dass das dem ganzen Tunnel mehr Stabilität gibt. Die neuen Tunnel haben Rolltüre, die man aufrollen kann.

Wir werden unsere Folie im Winter runternehmen, um dem Altern durch die UV- Belastung vorzubeugen. Wir haben hier auch mit viel Wind zu kämpfen und wir wissen eben auch nicht, wie stabil der Reißverschluss der Tür auf Dauer ist.

Winteranbau / Wintergemüse steht bei mir erst nächstes Jahr auf dem Plan, aber Grünkohl und Feldsalat steht sowieso immer draußen bei mir, dafür benötigt es keinen Tunnel.

Zur weiteren Stabilität haben wir die Folie rundherum mit Steinen beschwert.

Ich habe jetzt gerade keine besseren Fotos zur Hand, ich könnte nachher nochmal ein paar aktuelle Fotos schießen....

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20211008_063955_copy_537x462.jpg
  • IMG_20210907_092007_copy_461x999.jpg
Michaela, Primulaveris und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MichaelaPrimulaverisTillivillaStefanieDorothee
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Dazu hab ich doch erst kürzlich ein Video gesehen - (5) Gute Gewächhausfolie erkennen - Haltbarkeit, Pflege, Umwelt - YouTube

da dürfte man fündig werden

Tillivilla hat auf diesen Beitrag reagiert.
Tillivilla
Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Hallo Thomas @aigleaphrodite,

spricht etwas dagegen, Markus direkt zu fragen, welche Tunnel das im Hortus Felix sind?

Ich finde es übrigens auch besser, wenn eure Fragen hier beantwortet werden als per E-Mail. :-) Kleiner Tipp am Rande: Wenn ihr ein Thema abonniert, bekommt ihr bei neuen Antworten auch eine E-Mail-Benachrichtigung und müsst nicht regelmäßig im Forum nachschauen. :-)

Malefiz, Simbienchen und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizSimbienchenMichaelaDorothee

Hier nochmal ein paar aktuelle Fotos von unserem Tunnel- Gewächshaus...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20211008_115231_copy_1000x462.jpg
  • IMG_20211008_115009_copy_1000x462.jpg
  • IMG_20211008_115032_copy_1000x462.jpg
  • IMG_20211008_115133_copy_461x999.jpg
Tillivilla, Stefanie und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
TillivillaStefanieDorothee
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Simönchen, was hattest du heuer darin angebaut?

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Tomaten, Gurken, verschiedene Paprikas und verschiedene Chilis...

Die Tomaten waren aber auch im Tunnel nicht der Hit...und die Schnecken mögen auch super gerne Paprikas...🙄

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Tomaten heuer sehr schwere Kost. Trööst

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Danke....ja, war ein sehr besch...eidenes Tomatenjahr

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Wir hoffen einfach auf nächstes Jahr, was mir hier half - frischer Brennnesseltee und Ackerschachtelhalm - Tee, auch frisch gebrüht

Simbienchen hat auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchen
Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Seite 1 von 3Nächste
Zur Werkzeugleiste springen