Forum

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumDIES & DAS: PlaudereckeEin Hibiskus blüht
Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ein Hibiskus blüht

12

Ohhh, die sind aber wunderschön eure Garteneibische

 

Ich hatte auch mal einen Garteneibisch in blau. Der stand am Wasserspiel und war jedes Jahr voller Läuse. Vermutlich zu wenig Luft, weil es dort sehr sonnig und heiß ist ? Und Sämlinge hatte ich auch einige dort an dem Platz rund um den Busch. Musste den Eibisch dann leider ausgraben, da er zu nah am Wasserspiel wuchs. Schön war er und auch interessant für die Summer. Vielleicht kaufe ich mir noch mal einen, mal schaun.

Also wenn meiner Läuse hätte, dann wäre es mir A.) nicht aufgefallen und B.) wäre es mir egal. Marienkäfer, Florfliegen, Schwebfliegen und Vögel nutzen das Überangebot weitläufig aus

Eine Bekannte hat eine Mischform von blau und rosa, der wirkt lila - auch schön

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Ich hab noch einen pinkfarbenen Hibiskus, ihr habt recht, die Pflanzen sind wirklich wunderschön. Hab lange überlegt, ob ich meinen behalten soll, mich aber letztendlich doch dagegen entschieden. ABER! Ich hab ihn meinem Nachbarn auf der anderen Straßenseite geschenkt, ich weiß nur nicht, wann die beste Zeit für das Umsetzen ist? Jetzt noch nach der Blüte? Die Lösung finde ich recht gelungen, denn der Hibiskus bleibt indirekt erhalten, steht halt nur ein paar Meter weiter und ich hab Platz für etwas, was meiner persönlichen Philosophie mehr entspricht. Und mein Nachbar freut sich wie verrückt und schmeißt irgendwas weniger nützliches aus seinem Garten raus um Platz zu schaffen.

Zitat von Malefiz am 15. September 2019, 5:03 Uhr

Also wenn meiner Läuse hätte, dann wäre es mir A.) nicht aufgefallen und B.) wäre es mir egal. Marienkäfer, Florfliegen, Schwebfliegen und Vögel nutzen das Überangebot weitläufig aus

Eine Bekannte hat eine Mischform von blau und rosa, der wirkt lila - auch schön

Die Läuse waren aber so schlimm, dass die Blüten sich nicht öffneten und abgefallen sind. Und es waren nicht nur Läuse (große, schwarze) am Eibisch, auch so weiße Läuse, die fliegen. Der Busch war voll mit "Ungeziefer" und bis auf ein paar Wespen fand sie da nix an Nützlinge ein. Das ist aber auch schon fast 10 Jahre her und es gibt robustere Sorten von Garteneibischen inzwischen. Muss halt nur ein Platzerl suchen im Garten suchen.

Birgit

@yorela ich würde sowas ausgraben, wenn keine Blätter mehr dran sind. So ab Oktober kann man ja wurzelnackte Bäume und Sträucher kaufen. Daran würde ich mich orientieren.

Sei selbst der Wandel, nicht das Rädchen
Zitat von Brunnladesch am 17. September 2019, 4:55 Uhr

@yorela ich würde sowas ausgraben, wenn keine Blätter mehr dran sind. So ab Oktober kann man ja wurzelnackte Bäume und Sträucher kaufen. Daran würde ich mich orientieren.

Danke

12

Kommentare sind geschlossen.