Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Deutschland summt 2019

Mensch, Kai, das ist doch toll !!!

Besser geht doch gar nicht, dass die Leute in eurem Umfeld mitbekommen, dass da jemand engagiert ist...

Das wird viele neugierig machen und vielleicht den Einen oder Anderen bewegen...

Ist natürlich jetzt auch für euch recht zeitaufwändig und aufregend.

Aber da sieht man mal, welche Wirkungen ein paar "wenige" Aktionen ( nicht nur auf die Insektenwelt) haben...

 

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Zitat von Frank Schroeder am 2. September 2019, 20:42 Uhr

Hi Kai , ich habe das jetzt erst registriert , dass du gewonnen hast. Ist ja Mega

Mein Tipp zur Presse: nimm alles mit was geht , es kann gar nicht genug Öffentlichkeitsarbeit im Punkto Umweltschutz betrieben werden.

Deren Gedächtnis ist nur kurz , deshalb , je öfter irgendetwas positives über dieses Thema geschrieben wird , desto besser.

 

Grüsse vom Frank

 

Danke Frank, Du hast recht. Wir sind nicht wirklich Typen, die eine "Öffentlichkeitsarbeit" brauchen. Aber das ist natürlich eine Gelegenheit, das Thema Vielfältigkeit und Naturschutz zu thematisieren und noch etwas bekannter zu machen. Ich habe gerade noch unseren Bürgermeister angeschrieben. Mal sehen, was noch so geht...

Wer Interesse an dem ersten Artikel in der lokalen Presse hat, bitte kurz über PN Bescheid geben. Ich sende dann den Link zu

Gruß, Kai

Zitat von Simbienchen am 2. September 2019, 20:52 Uhr

Mensch, Kai, das ist doch toll !!!

Besser geht doch gar nicht, dass die Leute in eurem Umfeld mitbekommen, dass da jemand engagiert ist...

Das wird viele neugierig machen und vielleicht den Einen oder Anderen bewegen...

Ist natürlich jetzt auch für euch recht zeitaufwändig und aufregend.

Aber da sieht man mal, welche Wirkungen ein paar "wenige" Aktionen ( nicht nur auf die Insektenwelt) haben...

 

Inzwischen waren zwei lokale Zeitungen hier. Heute zusätzlich noch Radio Herford. Die Grünen haben mir ein kleines Angebot der Zusammenarbeit für das nächste Stadtfest gemacht. Eine Einladung vom Frauenimkerverein für eine Präsentation liegt vor. Ein Kollege plant die Teilnahme am Wettbewerb im nächsten Jahr. Offene Gartenpforte Herford hat für nächstes Jahr angefragt. Die Team-Magazin Redaktion meines Arbeitgebers hat von der Aktion "Wind" bekommen...Fortsetzung folgt...

Ich hab inzwischen meine Urkunde für die Lobende Erwähnung erhalten. Die häng ich mir auf.

Projekt für 2020 wird wohl „1000 Blumenzwiebeln für Brunnladesch“ und der Teich außer Konkurrenz

Sei selbst der Wandel, nicht das Rädchen
Zitat von Brunnladesch am 11. September 2019, 1:15 Uhr

Ich hab inzwischen meine Urkunde für die Lobende Erwähnung erhalten. Die häng ich mir auf.

Projekt für 2020 wird wohl „1000 Blumenzwiebeln für Brunnladesch“ und der Teich außer Konkurrenz

Glückwunsch. Wo kommt sie hin?

Zitat von Kai am 10. September 2019, 23:07 Uhr
Zitat von Simbienchen am 2. September 2019, 20:52 Uhr

Mensch, Kai, das ist doch toll !!!

Besser geht doch gar nicht, dass die Leute in eurem Umfeld mitbekommen, dass da jemand engagiert ist...

Das wird viele neugierig machen und vielleicht den Einen oder Anderen bewegen...

Ist natürlich jetzt auch für euch recht zeitaufwändig und aufregend.

Aber da sieht man mal, welche Wirkungen ein paar "wenige" Aktionen ( nicht nur auf die Insektenwelt) haben...

 

Inzwischen waren zwei lokale Zeitungen hier. Heute zusätzlich noch Radio Herford. Die Grünen haben mir ein kleines Angebot der Zusammenarbeit für das nächste Stadtfest gemacht. Eine Einladung vom Frauenimkerverein für eine Präsentation liegt vor. Ein Kollege plant die Teilnahme am Wettbewerb im nächsten Jahr. Offene Gartenpforte Herford hat für nächstes Jahr angefragt. Die Team-Magazin Redaktion meines Arbeitgebers hat von der Aktion "Wind" bekommen...Fortsetzung folgt...

Waaaahnsinn...!!!

Wenn ihr das vorher gewusst hätte...

Nein, Spaß ! Ich finde das eine megawichtige Öffentlichkeitsarbeit, die ihr da leistet...toll !!

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Zitat von Brunnladesch am 11. September 2019, 1:15 Uhr

Ich hab inzwischen meine Urkunde für die Lobende Erwähnung erhalten. Die häng ich mir auf.

Projekt für 2020 wird wohl „1000 Blumenzwiebeln für Brunnladesch“ und der Teich außer Konkurrenz

Immerhin hast du eine Urkunde bekommen! Ich habe im letzten Jahr noch nicht mal das bekommen...

Freu mich für dich

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

So, die Feier ist abgeschlossen, die Siegerehrung ist vorbei. Schön, dass wir Katharina kennen gelernt haben (Gruß nochmal nach Bayern - und nett, dass Du uns angesprochen hast) - Das I-Tüpfelchen wäre natürlich gewesen, wenn Markus auch vor Ort gewesen wäre. Aber auch so fanden wir als die absoluten Neulinge die Veranstaltung horizonterweiternd und sehr interessant. Wir freuen uns, dass unser Beitrag soooo gut angekommen ist. Mir war die positive Kritik schon ein wenig unangenehm....Wir freuen uns besonders, dass unser Konzept verstanden wurde und für gut befunden wurde. Viele kleine Dinge verändern. Es ist auch möglich in einem kleinen Garten der Natur wieder Platz zu geben.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Unser Markus müsste sich vierteilen, um überall gleichzeitig zu sein

wenn Markus auch vor Ort gewesen wäre

a wengerl seinen Garten genießen will er auch noch

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Kommentare sind geschlossen.