Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Baustelle Sandarium

War heute beim Baustoffhändler, der Lehm-Oberputz fein ist halt leider mit Fasern verstärkt, ich befürchte dadurch ein schlechtes Graberlebnis für die Tierli. Sonst hätte ich mir das überlegt den zu nehmen. Jetzt warte ich halt ein bisschen und bekomme dann reinen Baulehm von Claytec

Terrariensand geht auch

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Hallöchen zusammen!

 

Liebe Sandkuchentester und Sandarienschaffende.....

wir hatten gestern an unserem Gartentörchen die zufällige Begegnung mit dem Biodiversitäten-Oberhaupt von unserer "Dörflichen Gemeinschaft" im Niederrhein.

Wir knieten nieder und ließen uns besichtigen...

https://www.facebook.com/BUND.M.gladbach/?hc_ref=ARQQ4LRuv9hi6gkIU2xJVJvS9KY_E3H0pAg8KoqGfo5VWVLy0o8iCjvXMWmw1jTI1UA&fref=nf&__tn__=kC-R

Wir "Alle" waren mehr als begeistert, prosteten uns mit dem Selbstgebrannten zu

- rein medizinisch, gegen Corona, zur Desinfektion der Masken -

und erblindeten an den wunderschönen gesammelten Eindrücken unseres gemeinsamen Gartens.

Wir hielten natürlich Abstand zu einander, denn jeder hatte sein 300mm Makro vor dem Auge und die zittrigen Finger über dem Auslöser.

Ruhe im Garten!

Man hörte nur das Einschnaufen und die Pressatmung, wie bei einer Elchherde auf der Flucht vor dem bösen Wolf und dann das japanische Rattern der verrückten Auslöser, da war kein liebliches deutsche Klicken dabei, nix!

Vielleicht auch ein Ansatz, dass sich Insekten von solch einem Lärm gestört fühlen....

So, naja, schön wars und was hab ich jetzt davon?

Jetzt sollen diese "Alten" auch noch für unsere "Dörfliche Gemeinschaft" so ein Kräutergekringsel schaffen oder Ihren "Senf" dazu geben.

Ich werde Clarissa mit Ihrem kleinen Truck ordern und Rheinisches Gold in der Innenstadt verstreuseln.

Jetzt muss ich nur noch den Mehlstaubanteil berechnen und den Förmchentest machen.

Auffi - also los Leute, wir sind auf dem richtigen Weg, wir machen Deutschland zur Biodiversitäten-Wüste.

 

Vielleicht kommt ja ganz plötzlich Angela und will auch etwas Sand für Ihre Länderfürsten... von uns haben, da war doch was mit Getriebe.....

In dem Sinne, rann an die Schaufel und denkt an die Förmchen.

 

Liebe Grüße

Joachim

 

 

 

 

Jetzt haben wir das Testat, alles ist geprüft und besiegelt, wir sind auf dem richtigen Weg......

 

 

 

ulrike, tree12 und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
ulriketree12Gsaelzbaerkuhba
Zitat von Georg am 17. Juni 2020, 10:15 Uhr

War heute beim Baustoffhändler, der Lehm-Oberputz fein ist halt leider mit Fasern verstärkt, ich befürchte dadurch ein schlechtes Graberlebnis für die Tierli. Sonst hätte ich mir das überlegt den zu nehmen. Jetzt warte ich halt ein bisschen und bekomme dann reinen Baulehm von Claytec

Den Claytec-Lehm hab ich jetzt auch hier stehen, ebenso Sand. Nun muss ich nur noch dazu kommen,  ihn zu verarbeiten.

Georg hat auf diesen Beitrag reagiert.
Georg
Zitat von Yorela am 24. Juni 2020, 8:19 Uhr
Zitat von Georg am 17. Juni 2020, 10:15 Uhr

War heute beim Baustoffhändler, der Lehm-Oberputz fein ist halt leider mit Fasern verstärkt, ich befürchte dadurch ein schlechtes Graberlebnis für die Tierli. Sonst hätte ich mir das überlegt den zu nehmen. Jetzt warte ich halt ein bisschen und bekomme dann reinen Baulehm von Claytec

Den Claytec-Lehm hab ich jetzt auch hier stehen, ebenso Sand. Nun muss ich nur noch dazu kommen,  ihn zu verarbeiten.

Aber uffbasse! Ich hab etwas zu viel Lehm reingemischt, nun ist es doch arg hart geworden....

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Ich wollte erst ein paar kleine Probemischungen mit verschiedenen Sandanteilen machen und mir die Mischungsverhältnisse notieren. Dann finde ich hoffentlich die richtige Mischung und kann größere Projekte starten (hab 25kg Lehm hier) ... so jedenfalls der Plan, aber Pläne funktionieren bei mir nicht wirklich zuverlässig

Zitat von Gsaelzbaer am 24. Juni 2020, 10:29 Uhr

Aber uffbasse! Ich hab etwas zu viel Lehm reingemischt, nun ist es doch arg hart geworden....

Ist nicht umsonst ein Putz und der hält erstaunlich viel aus. Das macht dem nix:

born to bee wild and free
Zitat von Yorela am 24. Juni 2020, 10:39 Uhr

Ich wollte erst ein paar kleine Probemischungen mit verschiedenen Sandanteilen machen und mir die Mischungsverhältnisse notieren. Dann finde ich hoffentlich die richtige Mischung und kann größere Projekte starten (hab 25kg Lehm hier) ... so jedenfalls der Plan, aber Pläne funktionieren bei mir nicht wirklich zuverlässig

Das macht absolut Sinn! :-D

Ich hab noch keine Idee wie dieses festgebackene Zeugs wieder geschmeidig kriegen :-D

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Herbularum Rapumque am 24. Juni 2020, 11:50 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 24. Juni 2020, 10:29 Uhr

Aber uffbasse! Ich hab etwas zu viel Lehm reingemischt, nun ist es doch arg hart geworden....

Ist nicht umsonst ein Putz und der hält erstaunlich viel aus. Das macht dem nix:

Schon gemerkt....oh man :-/

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Gsaelzbaer am 24. Juni 2020, 11:54 Uhr

Ich hab noch keine Idee wie dieses festgebackene Zeugs wieder geschmeidig kriegen :-D

Schon mit Wasser probiert? Immer schön durchfeuchten bis er nachgibt...

Georg hat auf diesen Beitrag reagiert.
Georg
born to bee wild and free
Zur Werkzeugleiste springen