Forum

Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wurmkisten - Kompostieren (auch) ohne Garten

Hier ein kleiner Zwischenstand von unseren "Jungs". Ihnen geht es super. "Jungs", so nennen wir sie inzwischen. Unter den Körben zeichnet sich schon die fruchtbare Erde ab. Aber fürs Ernten ist es doch noch etwas zu früh...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_5636.JPG
  • IMG_5637.JPG

Da haben eure "Jungs" ja schon gute Arbeit geleistet :-)

Nutzt du den Komposttee auch?

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Wollen wir, bisher haben wir aber noch keinen ernten können.

Die Würmer lieben u.a. Eierschalen. Die sollten jedoch klein gemörsert werden. Wir haben eine alte Kaffeemühle reaktiviert, da mir das Mörsern zu lange dauert. Das Ergebnis hat uns begeistert... Es hat besser geklappt als gedacht. Von jetzt an werden bei uns alle Eierschalen verwertet.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_5721.JPG
  • IMG_5722.JPG

Super Idee mit den Eierschalen!
Steht eure Wurmkiste drausen?

Meine Wurmkiste ist im Oktober angelaufen, eigentlich in der Küche. Ich hatte vor 2 Wochen zu viel Feuchtigkeit drin und hab sie auf die Terrasse zum Lüften gestellt. Leider haben sich dadurch einige Fliegen angesiedelt (die Vögel freuts) und ich möchte sie so nicht mehr in die Küche holen
Ich hab leider nur die kleine Kiste, die soll eigentlich nicht drausen stehten. Bin grade etwas ratlos.

Ui, super Idee! So eine Kaffeemühle habe ich auch noch rumstehen und die klein zerbrochenen Eierschalen kommen immer so unverarbeitet aus dem Komposter. Ab sofort werden sie auch bei mir gemahlen!

Zitat von Lena am 17. November 2019, 12:23 Uhr

Super Idee mit den Eierschalen!
Steht eure Wurmkiste drausen?

Meine Wurmkiste ist im Oktober angelaufen, eigentlich in der Küche. Ich hatte vor 2 Wochen zu viel Feuchtigkeit drin und hab sie auf die Terrasse zum Lüften gestellt. Leider haben sich dadurch einige Fliegen angesiedelt (die Vögel freuts) und ich möchte sie so nicht mehr in die Küche holen
Ich hab leider nur die kleine Kiste, die soll eigentlich nicht drausen stehten. Bin grade etwas ratlos.

Kiste entleeren, trocknen lassen, säubern und dann von vorne beginnen. Fliegeneier sind ja oft recht klein und extrem nervig. die Biester. Wenn im Haus. Hatte ich den ganzen Sommer gegen angekämpft, diese kleinen Obstfliegen.

Ich hab ein Glas mit Wasser, Spüli und Obstessig angesetzt, da waren immer viele drin. Und so langsam hört das auch auf. Im Winter bin ich immer fliegenfrei.

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Lena am 17. November 2019, 12:23 Uhr

Super Idee mit den Eierschalen!
Steht eure Wurmkiste drausen?

Meine Wurmkiste ist im Oktober angelaufen, eigentlich in der Küche. Ich hatte vor 2 Wochen zu viel Feuchtigkeit drin und hab sie auf die Terrasse zum Lüften gestellt. Leider haben sich dadurch einige Fliegen angesiedelt (die Vögel freuts) und ich möchte sie so nicht mehr in die Küche holen
Ich hab leider nur die kleine Kiste, die soll eigentlich nicht drausen stehten. Bin grade etwas ratlos.

@edina, hallo Lena,

hast Du schon eine Entscheidung getroffen, was Du mit Deiner Kiste machst? Gruß, Kai

Kommentare sind geschlossen.