Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Trachtfließband - "Was blüht gerade" im August

....

Hochgeladene Dateien:
  • DSC_0326.jpg
  • DSC_0370.jpg
  • DSC_0373.jpg

Bei mir fangen gerade erst die Minzen an zu blühen.

Im Moment blüht hier gerade der Mönchspfeffer, stammt aus dem Mittelmeerraum... meiner ist riesig geworden, steht am Teich und neigt sich bogig drüber. Der ist locker 3,50 m hoch, bei mir absolut winterhart. Wenn die Sonne draufscheint, laben sich dort Hummeln, es müssen hunderte gleichzeitig sein, große und kleine, es summt und brummt ohne Ende. (Wer braucht da noch einen invasiven Schmetterlingsflieder...??)

Auch immer sehr, sehr wichtig: Wasserdost und Blutweiderich. Ansonsten blühen die Echte Katzenminze, die Färberscharte (eine wunderhübsche grazile Pflanze für unterschiedliche Standorte), der Berglauch, verschiedene Zierlauche, Speisezwiebeln, Wasserminze, Wilde Malve, Nachtkerzen, Königskerzen, Gelbe Skabiose, niedrige Glockenblumenarten, Oregano, Bergminze, Kleiner Odermennig, Waldwitwenblume, Sumpfziest, Hibiscus syriacus, Bronzefenchel, Weiße Lichtnelke, Klebriger Salbei, Wirbeldost, Färberkamille, Veronica longifolia, Bartblume, Fingersträucher, Hohe Fetthennen, Borretsch...

Jeder der behauptet, nach der Obstbaublüte gäbe es kaum noch was Blühendes für die Insekten, hat sich einfach nicht informiert und gehört mit dem Kopf kurz mitten in den Mönchspfeffer gesteckt.... ;-)

Also meine Wiese am Hang sah ja gerade so ein bisschen unspektakulär aus, fast ausschließlich Gräser und Doldenblütler die blühen bzw. vor sich hin trocknen  Und eigentlich wollte ich jetzt mal mähen, aber dann komm ich heute in den Garten und was sehe ich? Die Fetthenne blüht - der ganze Hang ist voll davon.  Keine Ahnung welche Art genau das ist, Flora Incognita sagt mir es wäre die Purpur-Fetthenne, aber ich bin ja nicht farbenblind. Egal, die Bienchen freuen sich, und der Hang wird erstmal doch nicht gemäht.

Hochgeladene Dateien:
  • 6CF859A3-8F8F-447F-8EB7-B23A0BB5979E.jpeg
  • 3307DB15-3A0B-4ED9-93F9-F7E55D9C4CE0.jpeg

Am Wassergraben hinter meiner Hecke tut sich trotz mähen der Gemeinde noch was. Der Blutweiderich hat sich toll ausgesät und das Mädesüss steht auch kurz vor der 2. Blüte :-)

 

Hochgeladene Dateien:
  • 20200813_080529_resize_52.jpg
  • 20200813_080551_resize_27.jpg

Und die Braunwurz auch.

Hochgeladene Dateien:
  • 20200813_080458_resize_47.jpg

Bei uns blühen auch viele der o.g. bereits genannten: Oregano, Quendel, Mönchspfeffer, Flockenblumen, Storchenschnabel, Bergbohnenkraut, diverse Disteln, Sedums und Minzen. Der Borretsch legt jetzt erst so richtig los hier. Was ist eigentlich mit Beifuß und seinem ökologischen Wert? Hier blüht er jedenfalls überall. Besonders gut besucht ist auch der Ysop in der Kräuterschnecke!

Hochgeladene Dateien:
  • 20200811_092108.jpg

Ich wusste schon gar nicht mehr was ich da ausgesät hatte :-D

Wer erkennts? ;-)

Hochgeladene Dateien:
  • 20200821_185906_resize_17.jpg

Atropa belladonna ?

@ommertalhof Waschmaschine mit Kickstarter gewonnen:-D

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen