Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Käfer im Hortus...

VorherigeSeite 11 von 13Nächste

Ich habe vor 2? Jahren mal einen gefunden(hier, so meine ich auch gezeigt), aber das wars auch schon....nur die Junikäfer, die hats hier massenhaft, freut mich auch! Ist ein super Igelsnack, einer an den sie prima rankommen ;-)

Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Hab noch was neues entdecken, bin nichtmal ganz sicher, ob es ein Käfer ist 😅

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20220428_150030.jpg
Dorothee und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeGsaelzbaer

@edina

Hallo Lena,

Dein Käfer könnte der Leiterbock sein

https://www.naturspaziergang.de/Kaefer/Cerambycidae/Saperda_scalaris.htm

Simbienchen hat auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchen
Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff

Dürfte eine Weichkäferart sein, welche , weiß ich grade leider nicht, mein Buch liegt im Garten

 

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • DSC_7517.jpg
Tillivilla hat auf diesen Beitrag reagiert.
Tillivilla
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Lena am 30. April 2022, 18:42 Uhr

Hab noch was neues entdecken, bin nichtmal ganz sicher, ob es ein Käfer ist 😅

Würde auch sagen Leiterbock. Die sind recht eindeutig im Muster.

Bockkäfer haben alle die langen gegliederten Fühler, die wie beim Steinbock gebogen sind. Daher auch der Name

Zottiger Bienenkäfer an Magerwiesenmargerite

Hochgeladene Dateien:
  • PXL_20220512_160420826.jpg
tree12, Dorothee und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12DorotheeGsaelzbaer
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare (Aristoteles).

Heute habe ich die Larven des Lilienhähnchens entdeckt.

Schon im letzten Jahr konnte ich das Lilienhähnchen auf den Schachbrettblumen beobachten.

Die Larven bedecken sich mit ihrem eigenem Kot um sich zu tarnen und auch, um durch den Geruch von sich abzulenken. Sie haben die Darmöffnung oberhalb.

Ein paar Stunden später war der Kot verschwunden und die Larve fraß dich in die Samenkapsel. Wahrscheinlich um neues Kacki zu produzieren 🤭

Hochgeladene Dateien:
  • 20220516_194003.jpg
  • 20220516_123733.jpg
  • 20220516_193710.jpg
Simbienchen, tree12 und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12GsaelzbaerAmarille
Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff

Krass , das habe ich weder gewusst noch schon mal irgendwo davon gelesen, gehört oder gar gesehen.

Danke fürs zeigen!

Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Rüsselkäfer

?

Wanze oder Käfer?

Trauerrosenkäfer

Schaumzikadennest

Hochgeladene Dateien:
  • DSC_7842.jpg
  • DSC_7809.jpg
  • DSC_7765.jpg
  • DSC_7800.jpg
  • DSC_7844.jpg
Tillivilla und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
TillivillaDorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Nr. 2: grüner Schenkelbock

Nr. 3: Wanze, evtl.

https://www.digital-nature.de/tierwelt/insekten/rhyparochromidae/fenestratus/eremocoris-fenestratus.html

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff
VorherigeSeite 11 von 13Nächste
Zur Werkzeugleiste springen