Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Käfer im Hortus...

Schaut mal, ein Marienkäfer mal ganz anders...welche Käfer finden sich in Eurem Hortus...?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6525.PNG
tree12, Gsaelzbaer und margarethe haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12Gsaelzbaermargarethe

Marienkäfer hab ich auch, dann noch Bolitophagus reticulatus (ohne Gewähr, ich bin kein Käferspezialist) und einen Maikäfer vom letzten Jahr. Als letztes dann noch ein Nichtkäfer, der aber so schön in die Gallerie passt - eine Feuerwanze, die mir eben gerade vor die Füße gekrabbelt ist.

Gsaelzbaer und margarethe haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaermargarethe

Heute habe ich es endlich auch mal geschafft, ein paar scharfe Fotos zu schießen. Sonst bin ich immer zu langsam, oder die Tierchen zu schnell

Rosenkäfer auf der Süßdolde und ein Marienkäfer.

 

Hochgeladene Dateien:
  • ABC4EE19-5A27-4970-8970-E7F83342EC80.jpeg
  • DCE792D6-E235-41DA-885C-02F0E236CA1C.jpeg
  • 1D326318-BB11-44F7-B66E-CF19FB3D71FF.jpeg
Simbienchen, Axel und 6 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenAxelKaitree12EvyStefanieGsaelzbaermargarethe

Ich habe heute in meinen Minzen eine Entdeckung gemacht, diese Käfer sind mir letztes Jahr noch nicht im Hortus  aufgefallen...

Der  Minzeblattkäfer ( Chrysolina herbacea) ...

Eine richtige kleine Schönheit, metallisch goldgrün, wunderschön anzusehen...ich befürchte nur, dass da von meinen Minzen nicht viel übrig bleiben wird. Ich habe über 20 Käfer gezählt, wenn die Eier legen ...huiuiuiui....

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200531_170131_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200531_170031_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200531_170220_copy_1000x750.jpg
  • IMG_20200531_170306_copy_750x1000.jpg
Axel, Kai und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
AxelKaitree12EvyLenaStefanie
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

@simbienchen

Hast du die kleinen Biester gebändigt bekommen? Diese Minzeblattkäfer habe ich dieses Jahr auch das erste mal an meinen Minzen entdeckt. Zwischendurch sahen sie richtig schlimm aus. Ich habe dann alle befallenen Spitzen abgeknipst und im Müll entsorgt. Ich war schon kurz davor alle Minzen komplett abzuschneiden. Habe dann aber zum Glück doch gewartet. Jetzt sehen sie wieder schön aus.

Und hier noch meine zwei Lieblingsbilder des heutigen Tages - ein Totengräber und den anderen konnte ich nicht genau bestimmen.

Hochgeladene Dateien:
  • 4081118B-BE99-4DA0-9A81-4DFD981C6835.jpeg
  • DD50E205-EA4A-4151-A3DE-D7AC9E0D8A0A.jpeg
Simbienchen, Evy und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenEvyGsaelzbaer

@anina

Nein, ich bin deren nicht Herr geworden ...ich habe es aber auch noch nicht versucht. Ich wollte mal beobachten, wer in der Nahrungskette über ihnen steht. Sie fressen noch so genüßlich vor sich hin und vermehren sich fleißig... ...ich hoffe, da kommt bald ein Vogel auf den Geschmack!

Du hast aber auch schöne andere Käfer in deinem Hortus . Der Totengräber sieht aber hübsch aus, der hat seinen Namen eigentlich gar nicht verdient, oder ?

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Kennt jemand diesen Käfer?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG-20200626-WA0026_copy_194x399.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Ich würde auf Frau Hirschkäfer tippen. Besuchte uns letztes Jahr auch einmal im Garten und ich würde mich über ein Wiedersehen freuen.

 

Zitat von kuhba am 26. Juni 2020, 22:38 Uhr

Ich würde auf Frau Hirschkäfer tippen. Besuchte uns letztes Jahr auch einmal im Garten und ich würde mich über ein Wiedersehen freuen.

 

Das könnte tatsächlich sein...!! Danke dir...!

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Könnte eher ein Balkenschröter sein, der kleine Bruder vom Hirschkäfer! Scheint diese Saison besonders häufig in Gärten vorzukommen, hatte ihn auch neulich.

Malefiz, Stefanie und Frauke haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizStefanieFrauke
Zur Werkzeugleiste springen