Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus Mühlweg

VorherigeSeite 16 von 19Nächste

meine Yuzu-Zitrone hat mehr als 20 Blüten angesetzt und hat schon ein paar Früchte angesetzt. Kleine, kugelige Mini-Yuzus!

Hochgeladene Dateien:
  • SAM_2617.JPG
Simbienchen, Dorothee und KataFux haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenDorotheeKataFux

meine Pinie wird Mama!!

 

Hochgeladene Dateien:
  • SAM_2630.JPG
KataFux, Oostfreesen Jung und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
KataFuxOostfreesen JungDorothee

es wird so sehr Spätsommer und fast schon herbstlich.

Die Schwalben und die Stare sammeln sich, Ich koche Birnenkompott ein und habe die Hokaidos geernet, die Katzen fangen an auf dem Dämmmaterial zu schlafen.

Wenn die Temperaturen nicht so hoch wären würde ich an Feldsalat und Knoblauch stecken denken - do fühlt es sich an gerade.

Es ist immernoch extrem trocken hier,der Regen gestern war nett aber zu wenig.

Mein Gründach ist eher ein Braundach.

Mei Trachtfließband beschränkt sich auf Rukola, Pfefferminze, Calamintha, Schwarznessel und Kerzenknöterich.

Meine Blumenwiese ist quasi Blütenfrei momentan. Aber noch besser als der Rasen vom Nachbarn (im Hintergrund) wo nur braune Ödnis zu sehen ist

Hochgeladene Dateien:
  • SAM_2702.JPG
  • SAM_2715.JPG
  • SAM_2695.JPG
  • SAM_2703.JPG
  • SAM_2674.JPG
tree12, Primulaveris und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12PrimulaverisKirstenDorotheeKataFux

Ich hab Wühlmäuse. Sie lieben den bewässerten Boden in meinen Gemüsebeeten. Wenn ich mit der Gießkanne gieße tun sich andauernd Löcher auf.

Seufz, das wäre jetzt nicht notwendig gewesen.

Leider ist keine Schleiereule eingezogen in dem Kasten. Die könnte ja noch was weg jagen.

 

Primulaveris hat auf diesen Beitrag reagiert.
Primulaveris

Normale Mäuse können das nicht sein? Die sind hier auch sofort, nachdem ich mal ein Fleckchen gewässert habe... und der Maulwurf ebenso.

Warst Du eigentlich erfolgreich bei der Beratung Deiner Nachbarn wegen der Ableitung des Regenwassers im Winterhalbjahr in ihre Gärten oder haben sie immer noch Angst, sie könnten "versumpfen"....?

sicher bin ich mir nicht welche Mäuse bei mir die Gänge graben. Ein Maulwurf ist es sicher nicht.

Gut, dass du nochmal nachfragst wegen des Niederschlagwassers. Vielleicht habe ich jetzt bessere Chancen sie davon zu überzeugen.

tree12 hat auf diesen Beitrag reagiert.
tree12

ein Regenbogen als schönes Geschenk:

 

Hochgeladene Dateien:
  • SAM_2733.JPG
Simbienchen, tree12 und 5 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12PrimulaverisKirstenDorotheeGsaelzbaerZooni

ein Glücksfund:

endlich habe ich das Epilobium angustifolium im Garten. Gerettet von einer Baustelle. Wäre ich ne Stunde später gekommen wäre es schon weggebaggert gewesen.

Es sieht etwas traurig aus, aber auch die jetzt braunen Pflanzen haben kräftiges Wurzelwerk. Ich hoffe es wächst gut an. Ich bin schon gespannt auf nächsts Jahr!

Hochgeladene Dateien:
  • SAM_2757.JPG
Simbienchen hat auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchen
Zitat von am 3. Oktober 2022, 6:43 Uhr

ein Glücksfund:

endlich habe ich das Epilobium angustifolium im Garten. Gerettet von einer Baustelle. Wäre ich ne Stunde später gekommen wäre es schon weggebaggert gewesen.

Es sieht etwas traurig aus, aber auch die jetzt braunen Pflanzen haben kräftiges Wurzelwerk. Ich hoffe es wächst gut an. Ich bin schon gespannt auf nächsts Jahr!

Viel Glück! Sind ja doch so ein paar Pflänzchen bei dir, wenn sich nur eines davon richtig etabliert wird das irgendwann ordentlich vorwärts gehen.

Ich hatte auch mal eines gepflanzt, wurde aber leider nichts.....

Jedenfalls ists ein schönes Pflänzchen

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von am 3. Oktober 2022, 6:43 Uhr

ein Glücksfund:

endlich habe ich das Epilobium angustifolium im Garten.

Definitiv ein Glücksfund. Deiner war für mich Anlass noch einmal einen Artikel über das Pflänzchen zu lesen, weil es zu uns ins Wäldchen geflogen kam. Gemäß des Artikels, den ich jetzt fand, gibt es eine Stelle im Garten, wo es seine hangsichernden Eigenschaften ausleben kann. Also werde ich mit dem Samenstand mal Weihräuchern gehen.
Wer kann schon zehn Beschreibungen einer Pflanze lesen, und was soll man davon glauben? Zum Glück stupsen wir uns hier immer wieder gegenseitig an.

Mü hat auf diesen Beitrag reagiert.
VorherigeSeite 16 von 19Nächste
Zur Werkzeugleiste springen