Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus Lagom

Zitat von Primulaveris am 21. Juni 2021, 20:12 Uhr

Und wie feiert ihr so die Sommersonnenwende ?

Die Tage um Mittsommer ist die Zeit wo ich meine Kräuter, kurz vor Mittag, ernte und verarbeite. Gestern und heute hatte ich gut zu tun und nun duftet es im ganzen Haus, weil überall die geschnitten Kräuter zum trocken liegen oder hängen. Thymian getrocknet, Thymian eingelegt in Honig, Thymian als Tinkur. Estragon, Bergbohnenkraut, Schabzigerklee, Spitzwegerich, Rosmarin, Salbei, Bergtee, Zistrose. Morgen werd ich im Garten räuchern und mich bedanken.

Primulaveris hat auf diesen Beitrag reagiert.
Primulaveris
Viele Gärtner haben eine Meise

Gestern wurde der Garten gemulcht, auch die eine Tomate im Topf (die im Garten haben es ein bisschen besser weggesteckt, weil sie geschützer stehen). Aber davon gehen die Blätter und Blüten alle ab ! Blöder Mulch ! Alle Gurken sind nackige Stängel und der Rhabarber ein Regenschirm ohne Bespannung. Die Kirschen, Kirschpflaumen und Äpfel haben sich grün zu Boden geworfen, und vieles wird wohl erst in den kommenden Tagen zeigen, ob die gemanschten, durchschossenen Blätter überleben. Puh, wie gut ich es habe, dass ich nicht von meinem "Land" leben muss... Und heute ist weiterer Mulch angesagt, natürlich wieder mit Gießservice.

Zum Glück sitzt die Amselmama weiter in ihrem Nest. Sie tat mir so leid gestern, stellvertretend für alle, die da draußen wohnen. Stell dir vor, du hast Vogelgröße, und drei Zentimeter große Hagelkörner werden eine nicht enden wollende halbe Stunde lang auf dich und deinen Nachwuchs geschmissen. Nicht gut...

Hochgeladene Dateien:
  • PXL_20210623_162421946.jpg
Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee

Oh, das sieht ja übel aus... :-(   Wir hatten nur Regen.

Und die Tiere können einem echt leid tun. Wenn man Junge im Nest hat, kann man nicht mal in eine geschütztere Ecke fliegen, sondern muß ausharren und die Kleinen wärmen und behüten.

Hoffentlich wird das zweite Mulchen nicht gar so schlimm.

Mir war länger nicht nach Dokumentieren und Zeigen. Aber hier ein kleines Update aus dem Garten:

1. Überall im wilden Durcheinander ploppen nun abends die Nachtkerzen auf und blühen bis in den Vormittag hinein. Außerdem sieht man hier auch, wie über-überall Hartriegel (oder, an anderer Stelle, Haselnuss oder Brombeere oder Heckenrose oder Eunonymus oder Wildkirsche oderoder) auftauchen, wo sie nicht sollen, sodass man eigentlich ständig herumkrabbeln müsste, um sie zu entfernen, bevor sie verholzen. Das schaffe ich aber nie.

2. Die tapfere Amsel vor dem Küchenfenster hat es geschafft - ihr Sohn ist endlich flügge. Sein Hinterteil färbt sich schon schwarz, vorne trägt er noch das Jugendkleid. Ein Geschwisterchen ist leider kürzlich "verschwunden"... Gebrütet hat Mutter Amsel ganz alleine, saß in Regen, Hagel und Hitze tapfer im Nest und beschützte erst die Eier, dann die Küken. Sobald sie geschlüpft waren, kam auch Vater Amsel wieder und half fleißig, Futter herbeizuschleppen. Vor ein paar Tagen begannen die Eltern dann erste Familienausflüge: Erst wurde in der Nähe gezeigt, wo es die Würmer und Käfer gibt, am nächsten Tag im oberen Garten, wo man Kirschen picken kann. Erst auf dem Boden, mit besserer Flugfähigkeit nun im Baum. Nachts sitzt der Kleine nun ganz alleine im Nest, aber tags sind die Eltern doch noch in der Nähe.

3. Wer auch Kirschen mag und dafür allerlei Hüpfkunsttsücke vollführt, ist Frau Hund. Hier allerdings im Nachbarsgarten, da sind die Kirschen bekanntlich immer besser . Auch, wenn es nur ein Abkömmling unserer großen Wildkirsche ist.

4. Herr Mönchsgrasmücke schaut sich das lieber vom Apfelbaum aus an. Dem mit den hagelzerfetzten Blättern.

5. Ein Tässchen Sempervivumskaffee gefällig? Den Oregano im Hintergrund habe ich, wie es die Tradition will, vergessen, rechtzeitig zu ernten. Nun blüht er bald, das ist ja auch schön, und essen kann man ihn ja trotzdem.

Hochgeladene Dateien:
  • P1080482_NachtkerzeCo.jpg
  • P1080475_junge-Amsel.jpg
  • P1080395.jpg
  • P1080452-2_Moenchsgrasmuecke.jpg
  • P1080415.jpg
tree12, Tillivilla und 6 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12TillivillaKirstenDorotheeGsaelzbaerPlatterbsen-MörtelbieneKataFuxAmarille
Zur Werkzeugleiste springen