Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus Lagom

@polarwelt Da war das aber nicht ich, der es passiert ist. Oder die es GEMACHT hat. Aber WIE?

Heute habe ich mal kontrolliert, ob die Gärtnereien (bzw. DIE Staudengärtnerei meines Vertrauens) WIRKLICH offen haben :-) . Ich hatte fürchterliche Laune und das starke Bedürfnis, mein Geburtstagsgeld in hemmungslose Frustkäufe umzuwandeln.  Zum Glück wurde es so eisig, dass mir fast die steifen Finger im Graupel klirrend zerschellt wären, so kann ich vielleicht eines Tages nochmal... :-)

Hochgeladene Dateien:
  • PXL_20210305_174258037.jpg
tree12, Dorothee und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12DorotheeGsaelzbaerKataFux

es gibt schlimmeres als Frustkäufe und weil das so ist vergessen wir die Qualen recht schnell

hat zur Folge das es ganz sicher zur Wiederholung kommt

Viele Gärtner haben eine Meise

So ein Zufall! Ich hatte heute den selben Anfall und ähnliche Probleme (Karton vom S-Bahnhof heimtragen bei Graupel ohne Handschuhe).

Verrätst du mir, welches DIE Staudengärtnerei ist? Habe meinem Mann schon angekündigt, dass "wir" dieses Jahr ein bisschen in Blümchen investieren müssen...

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
Zitat von Marissa am 6. März 2021, 0:29 Uhr

So ein Zufall! Ich hatte heute den selben Anfall und ähnliche Probleme (Karton vom S-Bahnhof heimtragen bei Graupel ohne Handschuhe).

Verrätst du mir, welches DIE Staudengärtnerei ist? Habe meinem Mann schon angekündigt, dass "wir" dieses Jahr ein bisschen in Blümchen investieren müssen...

Oder mal das Samentauschpaket nach Hause ordern

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Marissa am 6. März 2021, 0:29 Uhr

So ein Zufall! Ich hatte heute den selben Anfall und ähnliche Probleme (Karton vom S-Bahnhof heimtragen bei Graupel ohne Handschuhe).

Verrätst du mir, welches DIE Staudengärtnerei ist? Habe meinem Mann schon angekündigt, dass "wir" dieses Jahr ein bisschen in Blümchen investieren müssen...

"Die" ist für mich http://www.stauden-jantzen.de, weil in der Nähe.

Na hör mal, wenn alle hingepfefferten Samen aufgehen, hast du doch gar keinen Platz mehr für Blümchen :-) .

Marissa hat auf diesen Beitrag reagiert.
Marissa

Für den Internet-Kaufrausch ist meine Lieblingsgärtnerei https://www.hof-berggarten.de. Ich war aber noch nie live dort, du? Wo "wir" doch im Sommer so nah...

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
Zitat von Malefiz am 6. März 2021, 4:32 Uhr
Zitat von Marissa am 6. März 2021, 0:29 Uhr

 

Oder mal das Samentauschpaket nach Hause ordern

Nächste Runde :-) . Letzte durfte ich nicht.

Und: Seit ich kapiert habe, wie mühevoll es zum Teil ist, Pflanzen aus Samen zu ziehen - dass es mitunter ein, zwei Jahre (oder auch länger) bis zur ersten Blüte dauern kann, bezahle ich die Staudengärtnereien viel bereitwilliger.

Bei 144 Beiträgen darfst jetzt sofort

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Meinst du, wir sollen mal einen gemeinsamen Ausflug zu Hof-Berggarten machen? Ich benutze nicht so gerne das Auto um "nur" Blumen zu kaufen. Zu zweit könnte ich da mein Umweltgewissen schon eher beruhigen (Edit: ich hab gerade erst gesehen, WIE weit das ist... Edit 2: ich hab grad erst kapiert, was du mit "...so nah..." meintest). Ich möchte tatsächlich mal so richtige Wildkräuter wie Dornigen Hauhechel haben.
Beim Versand stört mich die viele Verpackung und vergangenes Jahr war mal eine Pflanze 6 Tage unterwegs und das brach mir fast das Herz.

Säen ist wie Lotto spielen. Und zur Anzucht in Töpfen habe ich keinen Platz mehr, weil ich ja schon so viel Gemüse rumstehen habe.

Jantzen habe ich schon öfter von weitem gesehen, glaube ich. Meine Tochter wohnte in Ammerbuch. Mein Mann ist Weltmeister im Blutspenden. Sehr wahrscheinlich, dass ich da mal etwas verbinde (haha, im doppelten Wortsinne) und dort als nächstes stöbere. Vielen Dank für den Tipp!

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen