Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ein Hortus für Igel in der Entstehung

Zitat von Gsaelzbaer am 12. Juli 2020, 21:25 Uhr

Unökologisch hin oder her, reicht das mit dem Stroh tatsächlich damits regendicht ist?

Also von wegen unökologisch, wäre eine dünne Folie unsichtbar verbaut nicht sinnvoll?

Gibt's in freier Natur auch Folien ? ;-)

Ein bisschen Regen macht den Igeln gar nichts aus, es muss nicht absolut dicht sein. Reisighaufen und Laubhaufen sind ja auch nicht 100%ig wasserdicht.

Im Herbst kann man auch noch Laub auf die Holzstämme verteilen, das Blätterdach schützt zusätzlich auch noch...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Wenn sich die Igel ihr Nistmaterial selber holen, drehen sie sich immer wieder und wieder in ihrer Höhle,  dadurch wird Laub zu einer festen Wand gepresst, sodass Wasser nicht durchdringt. In der freien Natur haben sie ja auch keine Folien ;-)

Zitat von Simbienchen am 12. Juli 2020, 21:30 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 12. Juli 2020, 21:25 Uhr

Unökologisch hin oder her, reicht das mit dem Stroh tatsächlich damits regendicht ist?

Also von wegen unökologisch, wäre eine dünne Folie unsichtbar verbaut nicht sinnvoll?

Gibt's in freier Natur auch Folien ? ;-)

Ein bisschen Regen macht den Igeln gar nichts aus, es muss nicht absolut dicht sein. Reisighaufen und Laubhaufen sind ja auch nicht 100%ig wasserdicht.

Im Herbst kann man auch noch Laub auf die Holzstämme verteilen, das Blätterdach schützt zusätzlich auch noch...

Weis ich doch

Ums halt besser als die Natur zu machen :-D

Zitat von Gsaelzbaer am 12. Juli 2020, 21:28 Uhr

Als Zwischenschicht gedacht!

Da zieht genug Luft rein denk ich....

Alternativ ein Wellblech, da würde alles seitlich ablaufen. Oben mit Steinen beschweren?

Ich bekomme auch eins in meinen Hortus und werde es z.B. mit Dachpfannen belegen und Sempervivum bepflanzen...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Zitat von Dorothee am 12. Juli 2020, 21:30 Uhr

Wenn sich die Igel ihr Nistmaterial selber holen, drehen sie sich immer wieder und wieder in ihrer Höhle,  dadurch wird Laub zu einer festen Wand gepresst, sodass Wasser nicht durchdringt. In der freien Natur haben sie ja auch keine Folien ;-)

Genau...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Zitat von Simbienchen am 12. Juli 2020, 21:32 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 12. Juli 2020, 21:28 Uhr

Als Zwischenschicht gedacht!

Da zieht genug Luft rein denk ich....

Alternativ ein Wellblech, da würde alles seitlich ablaufen. Oben mit Steinen beschweren?

Ich bekomme auch eins in meinen Hortus und werde es z.B. mit Dachpfannen belegen und Sempervivum bepflanzen...

Klingt gut!

Weitermachen :-D

Weitere Module sind am Samstag entstanden...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG-20200712-WA0031_copy_400x194.jpg
  • IMG-20200712-WA0029_copy_400x194.jpg
  • IMG-20200712-WA0028_copy_400x194.jpg
  • IMG-20200712-WA0030_copy_400x194.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Gestern waren wir auch fleißig...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200714_184011_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200714_184045_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200714_185020_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200714_185546_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200714_190000_copy_750x1000.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Und der erste Igel durfte einziehen...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200714_191819_copy_1000x750.jpg
  • IMG_20200714_191951_copy_750x1000.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

So scheee

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen