Forum

Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ein bienenfreundliches Grab

Zitat von Martin am 20. Oktober 2019, 20:19 Uhr

Das Doppelgrab gefällt mir gar nicht. Der schwarze Boden deutet auf Humus und Nährstoffe hin, was für Semperviven nicht gut ist. Die weißen Callunas sind mit Sicherheit Knospenheiden, die zwar ewig halten, aber biologisch wertlos sind, weil sich die Knospen nicht öffnen und somit für späte Insekten untauglich sind. Leider scheint man Callunas nur noch als Knospenheide zu bekommen, aber nicht in der Wildform, die einst den Imkern den Heidehonig bescherte. Und die Buchse werden sicher bald dem Zünsler zum Opfer fallen.

Das Grab ist für mich also kein gutes Beispiel.

 

Da ging es nicht um die Erde und auch nicht um die Heide und sowieso nicht um den Buchs. Und leider ist bei uns aufm Friedhof die schwarze Erde fast Pflicht bei den alten Gräbern. Seufzt

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Kommentare sind geschlossen.