Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumVORSTELLUNG: Mein Hortus und ich!Der Neue :-)
Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Der Neue :-)

Zitat von tree12 am 17. März 2021, 21:52 Uhr

Das ist echt eine ganz tolle Chance! Will jemand vorab vorbeikommen, um den Garten zu besichtigen oder geschieht alles erst am Tag des Interviews? Zu welcher Jahreszeit wird das Interview stattfinden, jetzt oder erst im April/Mai, wenn alles schön grün ist?

Wie lange wird der Artikel? Ich hatte mal vom Leiter einer örtlichen NABU-Gruppe gehört, daß jemand vom Fernsehen bei denen vorbeikommen wollte, während sie Amphibien sichten und retten. Der Beitrag im Fernsehen sollte 15 bis 20 Minuten dauern und sie waren allesamt den ganzen Tag in Wald und Feld unterwegs... und der Beitrag in der Fensehsendung dauerte dann nur zwei Minuten.. die NABU-Gruppe war arg enttäuscht.

Ich würde in Gedanken einplanen, daß nicht alles und jedes, das Du zeigst und erklärst, im Artikel vorkommen wird und daß eventuell Deine Lieblingsthemen gar nicht zu Sprache kommen werden. Geh am besten nüchtern und nicht zu enthusiastisch heran. Außerdem hast Du doch Deine wunderbare Mutter, die Dich beraten kann!! :-)

Du rockst das! Und Kai kannst Du auch befragen, der hat ja Erfahrung mit Interviews.

Na es wird die Redakteurin vorbeischauen, mit Fotograf und wir halten Pläuschchen und machen einen Gartenrundgang, vielleicht schlepp ich sie noch durch die ganze Kocheraue falls genug Zeit mitgebracht wird :-) Das wird dann mit samt Bildern abgedruckt so wie ich das verstanden habe.

 

Klar, alles was ich ihr erzähle wird sie sicher gar nicht abdrucken KÖNNEN! So wie ich das verstanden habe wirds aber nicht grade nur ein 3 Zeiler. Adresse und bis dahin hängendes Hortusschild muss unbedingt irgendwo rein, zum besseren Ködern und als Afterburner ;-)

Ich warte jetzt mal auf Antwort, wann, wie , was genau und so.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten!

Simbienchen, tree12 und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12PrimulaverisDorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Bei uns im alten Ortskern wird jetzt demnächst massiv modernisiert und es fallen viele alte Häuser. Heute bin ich da mal spontan ausgestiegen weil ein Haus davon Blausteine(Kalksteine) enthält.

Na, kurz zusammen gefasst, die würden mir da so viel ich will vor die Haustüre kippen. Der Rest der Häuser wird gemahlen, davon gibts auch gratis soviel ich brauch frei Haus. Ist das nicht Oberaffentittenturbomegageil!?

Ich muss am Mittwoch nochmal hin und das vollends klarmachen. Eins hoffe ich dabei das nicht der Fall sein wird. Wenn die mit schwerem Gerät abbrechen, hoffentlich bleiben die Steine einigermaßen ganz. Nur Bruch kann ich nicht zu Beeten aufschichten.....da muss ich se noch versuchen zu sensibilisieren-falls das überhaupt geht. Boah hoffentlich klappt das!

 

Neuer Müll für mich und den Hortus(über was WIR uns so freuen gell?!)

Malefiz, Simbienchen und 6 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizSimbienchentree12EvyLineGreenKirstenDorotheeKataFux
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Gsaelzbaer am 18. März 2021, 17:53 Uhr
Zitat von KataFux am 18. März 2021, 0:25 Uhr

Hi Baerchen Da schließ ich mich doch zu 100% meinen beiden Vorrednern Andrea und Amarille an. Sag zu und agiere "frei aus dem Bauch heraus". Du hast ein feines Empfinden, für das, was gesagt werden muss und kann..... und das Wissen zum Thema, das besitzt Du ohnehin. Und wenn Du die Gelegenheit hast, etwas zu bewegen......bzw. auch  erst mal "nur" zum Nachdenken anzuregen oder wie ich so gerne sage: zu sensibilisieren.... musst Du da noch groß überlegen? 

Und um Dich mit Deinen eigenen Waffen zu schlagen, zitiere ich mal ganz frech Dein eigenes Zitat von Victor Hugo: "Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist." 

Na los, gib Dir einen Ruck - vielleicht ist ja auch hier mal wieder eine "Zeit gekommen", um eine Idee ein Stück Gestalt annehmen zu lassen....

Mit den eigenen Waffen schlagen, Füxchen, ja das kannste wirklich gut Hab ja schon zugesagt.....

Du hast das mit dem Wort "sensibilisieren" schon ganz gut getroffen, zwingen kann man eh niemanden....ich hoffe bei der Aktion auf eine Doppelseite damit auch bloß genug Bilder rein können, ist ja wie hier auch, Bilder sind IMMER gefragt und gleichzeitig Zugpferd! Und ich hoffe drauf das Leser einfach mal spontan vorbeischauen, um sie zu ködern

Bin stolz auf dich.

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
Zitat von Gsaelzbaer am 18. März 2021, 18:14 Uhr

Bei uns im alten Ortskern wird jetzt demnächst massiv modernisiert und es fallen viele alte Häuser. Heute bin ich da mal spontan ausgestiegen weil ein Haus davon Blausteine(Kalksteine) enthält.

Na, kurz zusammen gefasst, die würden mir da so viel ich will vor die Haustüre kippen. Der Rest der Häuser wird gemahlen, davon gibts auch gratis soviel ich brauch frei Haus. Ist das nicht Oberaffentittenturbomegageil!?

Ich muss am Mittwoch nochmal hin und das vollends klarmachen. Eins hoffe ich dabei das nicht der Fall sein wird. Wenn die mit schwerem Gerät abbrechen, hoffentlich bleiben die Steine einigermaßen ganz. Nur Bruch kann ich nicht zu Beeten aufschichten.....da muss ich se noch versuchen zu sensibilisieren-falls das überhaupt geht. Boah hoffentlich klappt das!

 

Neuer Müll für mich und den Hortus(über was WIR uns so freuen gell?!)

Wir haben auch solche "blauen" Steine, von einem Scheunenabbruch, beim Gartenumbau verbrauchen dürfen. Klein waren die aber nicht wirklich, eher in der Größe um ein Hochbeet zu bauen.

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
Viele Gärtner haben eine Meise
Zitat von Gsaelzbaer am 18. März 2021, 17:49 Uhr
Zitat von Amarille am 17. März 2021, 22:44 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 17. März 2021, 21:24 Uhr

Heute hat mich eine Redakteurin des Umweltmagazins Reiner angeschrieben.(Gehört wohl zur Heilbronner Stimme Gruppe dazu) Es erscheint vierteljährlich.

Sie ist sehr interessiert an meinem Gärtchen und was ich da so alles treib.

Nunja, es freut mich ungemein, nur ist einiges noch gar nicht recht eingewachsen und ich frage mich-reicht das für ein Interview und Bilder? Wie geh ich das an? Was muss unbedingt rein damits auch gelesen, verstanden und möglichst nachgemacht wird? Ich hatte ja schon mal erwähnt das ich für Öffentlichkeitsarbeit nicht so arg der Typ bin. Allerdings will ich mir die Chance auch nicht entgehen lassen.....Wie würdet ihr da vorgehen?

Das ist das Blättchen:

https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/umweltmagazin-reiner-bunte-herbstlektuere-mit-gruenen-themen;art140897,4402315

Da machst Du auf jeden Fall mit, ich finde es sogar besser wenn Dein Hortus noch nicht perfekt ist, zeigt er doch den Weg dahin und das Rom nicht an einem Tag erbaut wurde. Super schön an deinem Garten finde ich deine Kreativität wie du mit (kostenlosem, vorhandenen ) Material schönes, für die Tiere, machst. Das könnte doch ein Thema auch zum weitergeben sein? Mach Dir keine großen Pläne wie "was muss rein, was muss gesagt werden", das wichtigste weißt du auch aus dem Stehgreif, da bin ich sicher. Ich wohne knapp an der Grenze ins Heilbronner Land, aber an des Blättle komm ich leider net. Für weitere Links würde ich dich in mein Nachtgebet einbeziehen

Ich habe mal pauschal zugesagt und warte nun mal ab wie sich Madame das so vorstellt!

Wo wohnst du denn da genau?

Ich wohne in Besigheim, da wo das Neckartal am schönsten ist

Viele Gärtner haben eine Meise

Ah, ja ist ganz net da bei euch, vor allem um Hessigheim rum und so :-) Sind ja grade mal so knapp 40km?

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Gsaelzbaer am 18. März 2021, 18:36 Uhr

Ah, ja ist ganz net da bei euch, vor allem um Hessigheim rum und so :-) Sind ja grade mal so knapp 40km?

40 km bis wohin?

Viele Gärtner haben eine Meise
Zitat von Amarille am 18. März 2021, 18:46 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 18. März 2021, 18:36 Uhr

Ah, ja ist ganz net da bei euch, vor allem um Hessigheim rum und so :-) Sind ja grade mal so knapp 40km?

40 km bis wohin?

Ha bis zu mir ;-)

Amarille hat auf diesen Beitrag reagiert.
Amarille
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Was sind Blausteine? Haste Foto?

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Malefiz am 19. März 2021, 8:00 Uhr

Was sind Blausteine? Haste Foto?

Hab ich Foto, guckst du Kräuterspirale auf Seite 1 dieses Themas ;-)

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen