Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumVORSTELLUNG: Mein Hortus und ich!Der Neue :-)
Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Der Neue :-)

Hallo erst einmal in die Runde!

Ich bin Magnus aus Oedheim und noch Naturgartenanfänger. Hortus möchte ich deshalb meinen Garten noch nicht nennen....
Meinen Garten habe ich schon einige Jahre, schon immer ohne Gift und Galle und viel heimisches.
Wird man allerdings in eine andere Richtung gelenkt, in Form so einiger Bücher(Gastl/Witt), so tun sich doch ganz neue Dinge auf!
Es gibt eine Menge zu tun, packen wirs an!

Grüsse
Magnus

Ecki, Kai und 5 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
EckiKaiMichaelCaroline GrünPetra BlöchleFloraMel
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Hallo Magnus

Schön, dass du auch zu uns ins Forum gefunden hast

Herzlich bei uns !

 

 

Hier gibt es viel zu lesen und tolle Ideen, Anreize und Motivation...wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

Wir gucken hier alle seeeehr gerne Fotos und freuen uns immer über ein paar Impressionen aus den Gärten der anderen, lass uns ruhig teilhaben an der Entwicklung und Veränderung deines Gartens ...

Lieben Gruß,

Simone

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Okay, hier mal die Kräuter/Blumenschnecke vor dem Gartenhäusle. Die ist schon ein paar Jahre alt ;-)

Hochgeladene Dateien:
  • 20200503_122354.jpg
  • 20200503_122417.jpg
Andrea und Stefan, tree12 und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Andrea und Stefantree12EvyCaroline GrünFloraMel
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Im Hintergrund die "Neue" von vor ein paar Wochen.

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Schön bei dir.
Sag, wie hat sich Gastl/Witt ausgewirkt, was veränderst du nun bewusst? Finde das ungeheuer spannend

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Hallo Malefiz, und natürlich alle anderen die es interessiert :-)

 

So, nun habe ich mir mal kurz den Läppi von Muttern geborgt. Ich habe grade keinen PC, der "Alte" hat nun vollends den Geist aufgegeben und ich habe mich noch nicht um etwas neues gekümmert....es waren andere Dinge wichtiger, ja, das Gärtchen, ganz genau. Ich muss infolge dessen im Moment alles übers Handy oder Tablet machen und das ist echt mühselig....

Was hat sich verändert, es hat sich vor allem verändert, dass sich etwas ändern muss. Ich habe die Bücher (Witt/Gastl/David) schon letzten Sommer gelesen, kam aber erst dieses Jahr wirklich dazu.....man "brütet" da ja auch gern erstmal.....Dazu war es so, das im Oktober noch ein "Erweiterungsstreifen" Garten dazukam, der Garten hat sich dann quasi nochmal um 1,5 Ar verbreitert.

Was sich natürlich am krassesten verändert hat ist der Gedanke sich von sämtlichen, jedenfalls beinahe, Ausländern zu verabschieden. Ja, Ausländer raus - ich werde grade sozusagen zum Gartennazi . Beim lesen der Bücher fiel es mir im Prinzip wie Schuppen von den Augen, leuchtet alles ein!

Irgendwie fühlte ich mich aber auch ein wenig bestätigt, also was mein tun bis dahin angeht! Ich habe doch einige Dinge richtig gemacht......

Aaaaaaber! Ich bin nun irgendwie total angefixt und würde am liebsten alles auf einmal machen

 

560 Arten von Wildbienen?! Bitte!?!?! Die Bienen(Honigbienen)hatten mich ja auch schon immer fasziniert, nen Imkerkurs hatte ich vor über 10 Jahren auch schon mal gemacht.....

Nun, diese Wildbienen finde ich ja noch um Längen interessanter, was du dir da an Input reinpfeiffen kannst!

Das Thema VIELFALT (statt Einfalt) - ganz klar, es hängt ja alles zusammen. Fördern, unbedingt!

Das Thema "Magerkeit" hatte ich auch so nicht auf dem Schirm, die Grundlage von allem ansich. Ich finde es ist im Allgemeinen wirklich Unwissenheit die die Menschen, auch mich, ihre Gärten gestalten lässt wie sie eben sind. Deshalb, neugierig/gierig sein ;-)

 

Tja, soviel mal hierzu.

Nicht böse sein wenn ich außer heute sonst eher kurz angebunden bin.....Handy und so.....

 

Herzliche Grüße

 

Magnus

Simbienchen, Andrea und Stefan und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenAndrea und StefanKaitree12
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Ach nein, da sind wir nicht böse, wenn mal jemand kurz angebunden ist...keine Sorge

Weiß nicht, ob du es schon gesehen hattest...wir haben für die Imkerinteressierten unter uns ein extra Unterforum erstellt:

 

Ja, das mit dem angefixt sein kenne ich auch......hat bis jetzt auch noch nicht nachgelassen. Ist wie eine Sucht geworden...

 

 

 

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Das Thema Honigbiene habe ich abgeschlossen. Es bindet mich einfach zu sehr, was mich aber noch mehr nervt ist dieses ewige behandeln müssen dieser Varoamilbe🙄

Ja, das Gartenthema insgesamt ist mir auch nie langweilig geworden.

Ich gärtel jetzt auch schon fast 15 Jahre.

Aber das Thema Naturgarten/Hortus hat mich seit letztem Jahr nochmal so richtig durchstarten lassen :-)

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Spannend sind im Hortus auch, wofür man sich Stark macht. Ich persönlich möchte, den Bienen allgemein mehr zu essen bieten, als Raps oder Schmetterlingsflieder, zum Beruhigen des grünen Gewissens.

auch, mein Meinung, unsere Honigbienen wären gesünder und widerstandfähiger, wäre die Vielfalt mehr, an dem sie naschen. Für Dich zum stöbern: http://www.wildbienen.de/

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Danke!

Ja, meine "alten" Pflanzungen waren so ziemlich voll für die Honigbienen gedacht. Linde und Akazie vor allem.

Aber insbesondere die Linde hockt ja voll mit Insekten.

Letztes Jahr hat meine nach 10 Jahren das erste mal geblüht-wahnsinn!

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen