Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wildpflanzen vorziehen?

Zitat von Primulaveris am 6. Februar 2021, 17:33 Uhr

Ja, aber die andere Hälfte hockt traurig im warmen Süden und guckt in den vom Saharastaub gelben Himmel. Und zu der gehör ich

Me too! Was ein Himmel heute oder? Wo wohnst du denn?

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Primulaveris am 6. Februar 2021, 16:35 Uhr

@erebus und Alle, habt ihr schon positive Erfahrungen mit dem künstlich Einfrieren? Unser Gefrierschrank hat minus 18 Grad, das ist ja ganz schön kalt für einen gewöhnlichen Winter bei uns über mehrere Wochen... kann das nicht auch ZU kalt sein?

Ich frage, weil ich erst jetzt Saatgut von Ausdauerndem Silberblatt und Trollblume bekommen habe, und ich bin unsicher, ob ich sie jetzt noch einfrieren soll oder lieber bis nächsten Herbst warten .

Ich sags dir in ein paar Wochen. Ich hatte meine Sämereien auch eingefroren und bin der Meinung das es gut geht. Demnächst säe ich aus!

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Primulaveris am 6. Februar 2021, 17:33 Uhr

Ja, aber die andere Hälfte hockt traurig im warmen Süden und guckt in den vom Saharastaub gelben Himmel. Und zu der gehör ich

ich auch. gelber Himmel.

..Werden Kaltkeimer ausgesät, so benötigen sie eine Kälteperiode, um zu keimen. Im Herbst ausgesäter Samen keimt daher naturgemäß erst nach dem Winter bei der Schneeschmelze im Frühling. Vor einer Aussaat im warmen Frühjahr wird das Saatgut eines Kaltkeimers daher stratifiziert, indem es für eine bestimmte Zeit (artabhängig) in einen Kühlschrank oder sogar in ein Gefrierfach (ebenfalls artabhängig) gelegt wird. Durch diese Methode kann auch im Haus warm überwintertes Saatgut zur Keimung gebracht werden.

 

..Experimentierfreudige Hobbygärtner, die nur wenige Samen aussäen wollen, sollten diese einfach im Kühlschrank stratifizieren. Geben Sie die Samen dazu in ein oben offenes Glas oder einen offenen Folienbeutel mit Sand (Foto oben) und stellen Sie den Behälter ins Gemüsefach Ihres Kühlschranks. Sie müssen das Gemisch hier nur ab und zu etwas anfeuchten und einmal pro Woche kräftig durchschütteln.

 

.. 4 bis 6 wochen

Kirsten hat auf diesen Beitrag reagiert.
Kirsten
Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen