Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumFlora & Fauna: PflanzenPflanzenbestimmung
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Pflanzenbestimmung

VorherigeSeite 40 von 40
Zitat von Michael am 20. August 2022, 8:15 Uhr

Könnte eine Strandkamille sein.

Danke für das Stichwort Kamille.Das hat mich draufgebracht, dass sie gar nicht nach Kamille riecht. Es ist die geruchlose Kamille

Were ich mir merken als schöne Pflasterfugen-Pflanze...

Welche Art Günsel mag das sein?

Das ist der Rotblättrige Garten-Günsel 'Atropurpurea' (Ajuga reptans)

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Ist der im Naturgarten als schattige Bodendeckerpflanze akzeptabel oder ökologisch nicht so wertvoll?

Simbienchen hat auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchen
Zitat von GrizzlyimGarten am 11. September 2022, 19:09 Uhr

Ist der im Naturgarten als schattige Bodendeckerpflanze akzeptabel oder ökologisch nicht so wertvoll?

Er ist eine tolle Insektennahrungspflanze und gedeiht sehr gut im Halbschatten. Ob er es auch im Schatten schafft, weiß ich nicht. Bei mir schafft er es gut im Halbschatten, sogar besser als an sonnigen Standorten. Ein super Bodendecker, auch toll in der Wiese. Bildet schnell Polster...

GrizzlyimGarten hat auf diesen Beitrag reagiert.
GrizzlyimGarten
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Ist im Naturgarten akzeptabel, keine Sorge...

Da er früh im Jahr anfängt zu blühen, würde ich ihn auf jeden Fall als Nektarpflanze für die Insekten als ökologisch sinnvoll betrachten

Gsaelzbaer und GrizzlyimGarten haben auf diesen Beitrag reagiert.
GsaelzbaerGrizzlyimGarten
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Und schon sind einige Ableger nahe der Totholzhecke und der Buchenhecke im lichten Schatten leicht angedrückt in der Erde. Mehre Dich Atropurpurea.

Simbienchen, tree12 und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12LenaGsaelzbaer
VorherigeSeite 40 von 40
Zur Werkzeugleiste springen