Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumFlora & Fauna: PflanzenWeiden (salix)
Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Weiden (salix)

Hi Gisa , du kannst Weiden jederzeit stecken. Sobald die Temperaturen über 4° sind , fängt bei den meisten Pflanzen die Zellteilung statt. Bei etlichen auch früher. Dh. wenn so ein Steckling  20cm oder mehr im Boden steckt passiert da unten schon was. Dort ist es ja schon ein bisschen wärmer als an der mit Schnee bedeckten Oberfläche. LG Frank

Heutige Hunderunde

@simbienchen das ist die Weide mit den großen Kätzchen, die ich dir noch zukommen lasse, schlimm wie sie vor der Blüte herabgeschnitten wurde

hier sieht man die Stecken in meiner Wasserwanne liegen und die Bienen fliegen sie an

 

Und dann noch die, mit der weißlichen Rinde

die daneben, komme ich nicht zum Zweig mopsen ran

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

@simbienchen

 

hab ich heute bei Pflanzen Kölle gefunden

Salix alba, 17,99€

und Salix americana, 29,99€

 

Und waren deutlich kleiner als unsere Werke

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Ja, guck an...diese Nachmacher !!

Hätte nicht gedacht, dass es die schon zu kaufen gibt.

Ich habe eine kleine Säule im Wintergarten stehen gehabt, die scheint gut angegangen zu sein, sie treibt schön aus. Hab sie heute mal ein bisschen in die Sonne gestellt.

Nur Weidekätzchen sind noch nicht dran...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200302_143338.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Bin letztens an einer Wiese vorbei gefahren , an der eine ganze Reihe abgeernteter Kopfweiden standen.

Habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

Die hat sich wohl jemand zum Flechten extra angepflanzt.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200221_080847_copy_1000x750.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

So dachte ich, machst du deinen Zaun

Schön, das die so schön anwächst, dann haben wir bald viele Bäumchen für @davidseifert

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Anregungen für Zäune, Bäumchen, Tipis

https://www.lebendbauweisen.de/referenzen-fotos.html

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

@simbienchen

Hier die Bilder, derer, die ich dir schicke

Man kann deutlich, die Stecken erkennen, die sich in einem Jahr gebildet haben und wie groß die Kätzchen sind, die sich über das Jahr gebildet haben, Bild von 10.1.20

Bild vom 29.2.20 Alle Äste weg. Schnittgut gesichert. Aber der Verlust von Nahrungsgründen - zum Heulen

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Heute im Hortus appendix.
Da steppt der Bär, nee, die Hummeln. Es ist unglaublich laut und lebendig in den Bäumen, die dort stehen.

Hochgeladene Dateien:
  • Erdhummelkönigin-in-der-Weide.jpg
Viele Grüße von der Gartenphilosophin. Übrigens: Jeder kann etwas tun!

Habt eine einen Tipp für eine ökologisch wertvolle Weidenart, die sich dauerhaft (3-5 Jahre) im Topf wohl fühlt?

 

Ich suche noch Zuwachs für meine Pufferzone im Kübel.

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen