Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Steckhölzer nach Pufferzonen-Schnitt

Ich hab auch mal gesucht und bin überrascht, wieviel Vielfalt es allein bei Weiden gibt:

z.B. https://www.eggert-baumschulen.de/de/buntrindige-weiden.html

Zitat von Frank Schroeder am 21. Dezember 2019, 10:18 Uhr

@all ,. wir haben so viele. Ich muss im Winter wieder unsere Kopfweiden schneiden. Und welche mit orangen Ästen haben wir auch. Kommen dann mit in dein Paket @judith

Ach Frank, orange Äste, würden mir auch.

Ich hab, ähm, ne immer blühende Mandelweide, eine Pollen-weide, und eine Schwarzweide. Ich hab mir bei Ebay damals steckhölzer erstanden. Dann hab ich von einer Nachbarin eine geschenkt bekommen, keine Ahnung welche - aber große Kätzchen. Bei unserem Lidl wachsen auch welche, eine weibliche mit großen runden Blättern und eine mit solchen Blättern in männlich.

Um mich herum wachsen überall welche, kann folglich Steckholz nehmen. Das schöne ist, außer der Silberweide (Großbaum) der Großteil der Weiden ja nur in Baumform 10-12m werden, und es gibt ja auch Sträucher und Büsche.

Die Vielfalt ist echt enorm. Und dann die Größe der Kätzchen. Wenn also jemand überraschungen mag - schneide ich gern ein parr Zweige

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

@simbienchen

wenn du weidenstecklinge willst, den ersten Winter im Topf geht problemlos, die wachsen ja locker einen Meter bis du einen Zaun ziehst

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Für 50 m Weidenzaun brauch ich aber eine Menge Weidenstecklinge...

Ich brauche noch einen Zaun an der Südseite meiner Blumenwiese direkt vor meinen Obstgehölzen...

Ich weiß nur nicht, ob das dann zu sehr verschattet...ich muss mir darüber nochmal Gedanken machen.

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Hi Gisa , ich schick dir von den orangen(nen) ein paar bei Gelegenheit.

Hallo Malefiz,

wenn Du Stecklinge schneidest, würde ich sie gerne nehmen 🤗.

ich hab mich nicht getraut, von den hiesigen Weiden mit Kätzchen was zu schneiden, weil ich sie nur erkenne, wenn die Kätzchen dran sind, und dann brauchen sie ja die Bienen...☺️😂

vor allem die Mandelweide hört sich interessant an, nehme aber gern von jeder Sorte was, damit es schön abwechslungsreich wird.

Zitat von Frank Schroeder am 22. Dezember 2019, 10:08 Uhr

Hi Gisa , ich schick dir von den orangen(nen) ein paar bei Gelegenheit.

Danke, du lieber, weiß gar  nicht was ich sagen soll

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Somnia am 22. Dezember 2019, 16:20 Uhr

Hallo Malefiz,

wenn Du Stecklinge schneidest, würde ich sie gerne nehmen 🤗.

ich hab mich nicht getraut, von den hiesigen Weiden mit Kätzchen was zu schneiden, weil ich sie nur erkenne, wenn die Kätzchen dran sind, und dann brauchen sie ja die Bienen...☺️😂

vor allem die Mandelweide hört sich interessant an, nehme aber gern von jeder Sorte was, damit es schön abwechslungsreich wird.

wenn es dich nicht stört, machen wir das dann nach weihnachten, die Stecklinge will ich nicht zulange bei der Post liegen haben

 

Adresse, wohin, bitte per PN

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Hi Malefiz,

ja klar, so wie es Dir paßt!!

ich finds Klasse, daß Du Dir die Mühe machst🌺🤗👍

So, falls du PN übersiehst, die Weiden sind unterwegs, per Luftpolstertasche. Einpflanzen ist auch ganz leicht, 25-30 cm tief setzen, angießen und feucht halten

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen