Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Spülschwamm selbst anbauen

Kennt ihr die Luffa-gurke?

Luffa ist ein Kürbisgewächs. Kultiviert wird hier der Schwammkürbis.

Aus den zuccini-ähnlichen ausgereiften Früchten kann man den Luffa-Schwamm herstellen.

zum Ausprobieren habe ich mir mal 3 (sündhaft teure) Schwämme gekauft. Funktioniert gut das Geschirrspülen damit.

Anbauen kann man sie bei uns auch. Im Weinbauklima eh, alles südlich von Köln in den Niederungen oder an der geschützten Südseite oder für die Nordlichter im Gewächshaus.

Dieses Jahr habe ich mir endlich Samen besorgt und werde es ausprobieren.

Das finde ich eine ganz tolle Idee keine Spülschwämme mehr kaufen zu müssen. Ein Stück Plastikmüll weniger!

Hat das schonmal jemand angebaut? Erfahrungen??

 

 

Leider noch nicht ! Ich hatte geschenktbekommenes Saatgut vom Luffa letztes Jahr ausgesät, aber leider haben mir die Schnecken dann alles abgefressen gehabt...

Ich versuche es dieses Jahr auch wieder.

Auf die Idee des Spülschwammes bin ich noch gar nicht gekommen....das ist ja super!!!

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Ich habe auch versucht sie im letzten Jahr anzubauen, hat nicht geklappt. Ich wollte sie als Seifenunterlage nutzen :-D . Wenn du Erfolg hast gebe Bitte Bescheid wie du es geschafft hast, aber vielleicht ist der Berliner Raum auch nicht wirklich geeignet, denn ein Gewächshaus habe ich nicht :(

@angelalanzelposteo-de

was hat denn nicht geklappt? Pflanze nicht gewachsen?Oder nur keine blüten angesetzt? Oder nicht reif geworden? Ihr da oben habt ja eine etwas kürzere vegetationsperiode...

Wenns bei mir klappt kann ich dir ja ne Seifenunterlage zukommen lassen

:-P Da es ein sehr Schneckenfreundliches Frühjahr/Sommer war weiß ich garnicht mehr was mit den Luffapflanzen war. Ich drück die Daumen das es bei Dir besser läuft

 

Luffa würde ich auch gern mal anbauen, aber wir haben kein Gewächshaus

Die Keimrate der Samen soll auch nicht so gut sein.

Die kleinen Gürkchen kann man sogar essen. Ich find die Idee einfach super, wenn man seine Spül- und Duschschwämme einfach anbauen kann. Wenn man sie nicht mehr braucht, werden sie kompostiert

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen