Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Schleiereulenkasten bauen?

12
Zitat von am 21. März 2021, 8:56 Uhr

Danke euch!

Hm,

'Bei dieser Art der Anbringung sollte das Flugloch nicht Richtung Westen (Regen und Wind) oder Süden (Sonne und Hitze) zeigen'

'Bitte beachten Sie, dass bei der Anbringung der Nisthilfe wichtige Rahmenbedingungen eingehalten werden müssen, da bei einer nicht fachgerechten Ausführung die Eulenart erheblich gefährdet werden kann'

Damit kann ich den Kasten also nicht mit Einflugloch direkt an meiner Südwestfassade anbringen.

Tja, wohin denn dann? Würde sich eine Schleiereule überhaupt interessieren für ein Loch an der Sudwestseite? Und wenn ja - würde sie denn den Kasten in der Scheune überhaupt finden? Oder einfach auf einem Regal brüten zwischen den Kisten oder in einer Kiste?? Aus Eulenperspektive gesehen gäbs da einige Möglichkeiten.

Es ist übrigens keine Klappe, die auf dem Foto zu sehen ist. Das ist geflicktes Wellbitumen, welches ersetzt werden soll durch Holz so wie im unteren Bereich. Dahinter ist jede Menge 'Nichts'.

Probiers doch einfach aus, im schlimmsten Fall wird der Kasten eben nicht bezogen.....meiner hängt auch nach Südwest weils anders nicht geht....reinregnen tuts aber nicht! Dafür ist das Einflugloch eh zu klein. Bei Schlagregen wirds eventuell mal feucht, aber das wars dann auch schon ;-)

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

vielleicht hast du recht und ich mache mir zuviele Sorgen.

Aber hast du nicht mal geschrieben, dass wegen Hitze eine Brut von Schleiereulen nix geworden ist? Das fände ich dann auch echt schlimm. Mag keine vertrockneten SchleiereulenKinder aus dem Kasten holen müssen.

Reinregnen darfs nicht weil das ja kein Mauerwerk ist sondern alles Holz.

Nicht wegen der Hitze. Es war extrem warm, aber nach Aussage des Chefs der örtlichen Greifvogelstation ist das kein Problem....

Es waren Falken, keine Schleiereulen. Diese brüten früher.

Elstern hatten sich Eier geholt bis auf eines. Die Alten haben 4 Tage vor Schlupf den Abflug gemacht. Sehr wahrscheinlich gestört durch die elenden Elstern. Die bauen grade auch schon wieder...2!Nester direkt bei mir. (50mRadius)

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von am 22. März 2021, 19:55 Uhr

 

Reinregnen darfs nicht weil das ja kein Mauerwerk ist sondern alles Holz.

Man könnte den Kasten von außen verschindeln. Mit Lärchenschindeln als Beispiel

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Malefiz am 23. März 2021, 8:02 Uhr
Zitat von am 22. März 2021, 19:55 Uhr

 

Reinregnen darfs nicht weil das ja kein Mauerwerk ist sondern alles Holz.

Man könnte den Kasten von außen verschindeln. Mit Lärchenschindeln als Beispiel

Wieso? Der Kasten soll doch innen hängen!?

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Hatte auf @anja28 geantwortet. Bärchen. Als Anregung zu verstehen, da sie ja Bedenken hat

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Hier mal mein Kasten:

 

@doro, danke für den Hinweis, hatte ich falsch eingestellt ;-)

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • Schleiereulenkasten.jpg
  • Schleiereulenkasten-innen.jpg
Malefiz, Somnia und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizSomniaDorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
12
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen