Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Käfer im Hortus...

Zitat von Dorothee am 9. Mai 2021, 13:10 Uhr

Ich würde sagen Teppichkäfer :-)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Teppichk%C3%A4fer

Das ist er! ;-)

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

...

Hochgeladene Dateien:
  • 20210509_221442_copy_585x1040.jpg
Simbienchen, Tillivilla und Evy haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenTillivillaEvy

Die Amerikanische Kiefern-Wanze

Leptoglossus occidentalis

https://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html#

 

Hochgeladene Dateien:
  • 20210513_135717.jpg
Malefiz, Tillivilla und Evy haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizTillivillaEvy

Doro verwanzt?

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Malefiz am 13. Mai 2021, 17:59 Uhr

Doro verwanzt?

:lol:

Genau. Aber ich find den richtig schön. Als die Spitze von unserer Tanne gekappt wurde, hab ich ihn das erste Mal entdeckt.

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz

Bunter Weidenflohkäfer

'Crepidodera aurata' auf der Hängenden Kätzchenweide. Die haben die Blattflöhe scheinbar zum Fressen gern :lol:

Frisst an Weiden, die Larven fressen an deren Wurzeln.

Hochgeladene Dateien:
  • 20210526_204308_copy_332x590.jpg
Simbienchen, Kai und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenKaiTillivillaGsaelzbaer

Meine Erdbeeren hatten Besuch...

Könnte das ein Graugrüner Schenkelkäfer (Oedemera virescens) sein ?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20210525_153901_copy_1164x874.jpg
  • IMG_20210525_153844_copy_874x1164.jpg
Kai hat auf diesen Beitrag reagiert.
Kai
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Ja, würde ich auch sagen :yes:

Kai hat auf diesen Beitrag reagiert.
Kai
Zitat von Simbienchen am 26. Mai 2021, 21:07 Uhr

Meine Erdbeeren hatten Besuch...

Könnte das ein Graugrüner Schenkelkäfer (Oedemera virescens) sein ?

Eventl. auch ein Grüner Scheinbockkäfer (Oedemera nobilis) weibchen.

Simbienchen hat auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchen

Ich hätte mal eine allgemeine Frage bezüglich der Käferbeobachtung am Käferkeller. Der ist ja sozusagen abgedeckt, aber trotzdem möchte ich natürlich Käfer beobachten ;-) Meine bislang bemerkenswerteste Beobachtung war eine tagsüber dort rumlaufende Kellerassel ;-) (die sind ja eher nachtaktiv).

Hat jemand Tipps, z.B. zur Uhrzeit, also wann man mal gucken sollte?
Ich hab sogar schon über eine Endoskopkamera nachgedacht ;-) Die gibts es ab 12 Euro, das wär vielleicht ne Idee...

»Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden. Er fühlt sich immer tiefer in sie verstrickt.« – Karl Foerster
Zur Werkzeugleiste springen