Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus Megabombus

Sprich: der Natur entnommen? Oder gekauft?

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zitat von Malefiz am 28. Januar 2020, 5:50 Uhr

Sprich: der Natur entnommen? Oder gekauft?

Wir wollen verschiedene Lehm- und Schluffarten testen...

Zitat von Malefiz am 28. Januar 2020, 5:50 Uhr

Sprich: der Natur entnommen? Oder gekauft?

Also es gibt einmal diesen hier, der wird von Wildbienen Experten empfohlen:

Claytec Lehm-Oberputz Fein 06 trocken
Natur-Baulehm, gemischtkörniger gewaschener Sand 0-0,6 mm, Feinfasern.
Korngruppe, Überkorngröße nach DIN 0/1, <2 mm. Fasern: Cellulosefasern.

Für die Schublade haben wir aber diesen hier bestellt...https://www.aktiongruen.de/online-shop/

 

 

Tolle Seite, die sollte ich mir irgendwo absichern

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

30.01.2020 - Heute habe ich Fotos aus dem letzten Jahr entdeckt, die Lara und Merle gemacht haben...klasse Blick von den beiden...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6222.JPG
  • IMG_6223.JPG
  • IMG_6224.JPG
  • IMG_6225.JPG
  • IMG_6229.JPG

Fotos von Lara und Merle...Teil 2...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6226.PNG
  • IMG_6227.PNG
  • IMG_6230.JPG
  • IMG_6233.JPG
  • IMG_6235.JPG

01.02.2020-Hortus Megabombus-Die integrierte Palettenunterkunft ist fertig

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere. Wir hatten im Sommer 2019 unseren Blickfang begonnen, erste Unterkünfte eingesetzt und vor allem bepflanzt. Heute habe ich ihn nun fertig gestellt. Auf der Rückseite zum Nachbarn fehlen noch Kleinigkeiten, das ist aber schnell gemacht.

Wir haben recht viele unterschiedliche Materialien verwendet, die wir nun testen und beobachten können...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6253.JPG
  • IMG_6237.JPG
  • IMG_6239.JPG
  • IMG_6240.JPG
  • IMG_6245.JPG

Ist ein schöner Blickfang geworden , Kai !

Gute Materialien verwendet und ordentlich zusammengestellt. (Die Schutzgitter sind z.T. seitlich offen, können da die Vögel noch rein ? )

Gut finde ich, dass du untenrum am Boden Totholz und Steine zusammengelegt hast, damit das Spritzwasser nicht zuviel Feuchtigkeit in die Brutzellen bringt (ich sehe nur noch einen Lochstein), vielleicht hast du Glück und der Bücherskorpion siedelt sich auch dort im feuchten Totholz an ;-)

Blühende Pflanzen zum direkten Vernaschen und als optische Highlights finde ich schön arrangiert!

Bin gespannt, wie sich diese Kombination Wildbienennisthilfe direkt neben euren Honigbienen- Völkern verhält, ich selbst hätte alles weitläufiger verteilt und voneinander getrennt, aber das lässt sich bei euch räumlich wahrscheinlich nicht umsetzen, oder ?

Ich wünsche euch , dass sich der Parasitenbefall in Grenzen hält und ihr den erwünschten Erfolg damit habt...

Freue mich über Berichte und Fotos...

 

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Danke für das Feedback.

Kurze Info: Die beiden Einraumbeuten sind leer und lagern dort nur. Die Honigbienen sind auf der anderen Seite des Grundstückes...Hochlochziegel ist ungebrannter Ton und dient nur zur Materialspende, Röhrchen sind da (nicht mehr) drin.

Das mit dem Gitter beobachte ich, ob da die Vögel noch durchwollen...

08.02.2020-Der beepot kommt auch noch dazu...

Da wir die große Palettennisthilfe auch als Testobjekt und Blickfang nutzen möchten, haben wir versucht, viele unterschiedlichen Nisthilfen zu integrieren. Vom gleichen Hersteller, der die bee bricks geliefert hat, haben wir uns noch den beepot gekauft. Er verkörpert eigentlich das Konzept des gesamten Palettenbereiches. Nahrung direkt bei den Nisthilfen. Deshalb musste der zur Abrundung noch mit dazu.

Sicherlich ist es schöner, die Nisthilfen selbst herzustellen, wir sind dennoch gespannt, wie es funktioniert. Innen pflanze ich dann zeitnah noch eine beständige heimische Pflanze ein...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6265.JPG
  • IMG_6266.JPG
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen