Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Dörren von Obst , Gemüse, Kräutern, Pilze....

Das Dörren ist auch eine gute Methode um Obst, Kräuter, Gemüse und Pilze haltbar zu machen. Vitamine können schonend erhalten werden und werden somit zu gesunden Snacks.

Überschüsse können so ebenfalls verarbeitet werden.

Gedörrtes Obst kann man den Kindern mit in die Schule geben oder findet anders weitere Verwendung .

Tees, Müsli, Porridge, Kräutersalze, Gemüsechips, Apfelchips...und das alles aus dem eigenen Garten.

Wie und was dörrt ihr? Benutzt ihr Dörrautomaten oder dörrt ihr im Backofen? Welche Dörrautomaten besitzt oder könnt ihr empfehlen?

 

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Vor gut zwei Jahren haben wir und mal so ein Dörrgerät gekauft, weil wir eine Apfelschwemme im Jahr zuvor hatten und uns im Winter überlegt haben, daß gedörrte Apfelringe auch ganz gut gewesen wären. Tja, danach gab es zwei Jahre lang, wohl dürrebedingt, kein Obst nirgends.
Wir haben damit aber immer mal wieder Shiitake-Pilze aus dem Supermarkt gedörrt, weil es die nur unregelmäßig (bei unserem Markt) gibt. Wenn wir die dann mal gesehen haben und sie frisch waren haben wir gleich mehrere Packungen gekauft und gedörrt. Das funktioniert sehr gut.

Das Gerät ist quasi einfach eine schwarze Plastikbox mit Dörrgittern aus Metall, die man wie beim Ofen vorne reinschieben kann. Also ein ganz einfaches Modell, aber es tut seinen Dienst sehr gut.

Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee
»Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden. Er fühlt sich immer tiefer in sie verstrickt.« – Karl Foerster

Kräuter und Gemüse-(brühe) trockne ich auf dem Kachelofen. Ich hab mir aber letzten Herbst ein Dörrgerät gekauft für Apfelringe, Topinambur und Hagebutten, auch meine  Aroniabeeren trockne ich im Automaten. Ich hab mir einen Gerät von Rommelsbacher geleistet, weil ich da die Temp. und die Zeit einstellen kann und das Gerät auch mal in der Nacht, ohne mich, arbeiten kann. Was mir nicht gefällt ist das die Etagen eine geschlossene Oberfläche haben. Hat zwar den Vorteil das nichts durch ein Gitter fallen kann, aber Apfelringe kleben sich leicht fest.

Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee
Viele Gärtner haben eine Meise
Zur Werkzeugleiste springen