Hortus Villers

Ich befasse mich leidenschaftlich mit Permakultur und Natuschutz. Mein Garten ist auch als Refugium der Vögel in der französischen Organisation LPO eingetragen. 
Die Ertragszone ist für mich der Schwerpunkt, und ich habe 4 Permakultur-Hochbeete installiert, es leben hier auch Hühner, Tauben und Hasen. Viele Nistkästen für Vögel und Fledermäuse. 
Im Hortus gibt es schon mehrere alte Bäume, Kirschen, Äpfel, Pflaumen, Holunder…  Die Pufferzone besteht aus Tannen und Obstbäumen. 
Die Hotspot-Zonen werden gerade geschaffen, und als Projekt für nächstes Jahr kommt ein Teich und die Anpflanzung von vielen Stauden für die Wildbienen. Es wird dann auch ein Bienenvolk hier leben. 
Die drei Zonen sind ineinander gut verzahnt.

Pascal est passionné de permaculture, et dans son Hortus Villers de 1000 m2 (pourquoi Hortus Villers ? C’est le nom de son petit village dans la Somme, non loin d’Amiens), il a déjà installé 4 bacs de culture potagère, une serre, un poulailler, un pigeonnier et un clapier pour les lapins. Ce jardin est également refuge LPO, et les animaux sauvages sont accueillis dans des nichoirs pour les oiseaux et chauves-souris. Dans son jardin, on y trouve des arbres fruitiers très divers, dont cerisiers, poiriers, pommiers, mirabeliers, sureaux et des petits fruits comme les framboisiers, cassissiers, fraisers, muriers.
Son Hortus est orienté sur la production et les trois zones sont en interconnexion plusieurs fois sur la surface.
La Zone Tampon comporte des arbres fruitiers, les Zones Hotspot sont en cours d’installation avec pour projet une mare de 1m3, une ruche, et des plantations de vivaces mellifères.

  • : Hortus Dörfchen - so heißt auch das Dorf
  • : Pascal Bertois
  • : Region Hauts-de-France
  • : Villers-Tournelle 80500
  • : Frankreich
  • : 1000
  • : https://www.facebook.com/pascal.bertois.7

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen