Hortus Contemplationis et Diversitas

Gut eingewachsener Naturgarten/Hortus mit großer Strukturvielfalt und kleiner Ertragszone. Das Zentrum des Lebens bildet ein großer (Schwimm-) Teich mit Sumpfzone. Daneben gibt es Trockenbeete und weitere Lebensbereiche mit mehreren hundert Arten heimische Pflanzen. Natürlich dürfen auch Hecken, Sandarien und jede Menge Totholz nicht fehlen. Ein 170 Jahre alter, freistehender Birnbaum und zwei riesige Birken vervollkommnen den Garten rund um ein historisches Fachwerkhaus. 

Zur Werkzeugleiste springen