Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wildstaudenbeet - Tipps und Ideen

Klein aber fein...

Gundermann und Wildes Stiefmütterchen (???)-@ommertalhof

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6606.JPG
  • IMG_6602.JPG
  • IMG_6600.JPG

Sieht fast wie eine Veilchenart aus...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

@kais , hi Kai , das ist Viola sylvestris. Ein echter Hungerkünstler der im trockensten Vollschatten wachsen kann.

Und Lungenkraut ist eine meiner Lieblingsstauden , neben ca. 2-300 anderen Davon haben wir hunderte , vielleicht sogar 1000 Stk bei uns auf dem Hof. Da die so irre früh blühen und sich gut versamen ist das die Staude für Hummeln , die gerade aus dem Winterschlaf kommen. Ausserdem sind die für mich als Gartengestalter sehr intessant , da es zig Sorten mit toll marmorierten Blättern gibt.

Hochgeladene Dateien:
  • DSCN3895.JPG
  • DSCN0526.JPG
  • DSCN0560.JPG
  • DSCN0463.JPG
  • P1070636.JPG

Wow, das rosablühende Lungenkraut sieht ja auch superschön aus...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Hi Simbienchen , das ist die Sorte "Majeste" , die wird aber nur mit ausreichend Stickstoffversorgong was.

Hochgeladene Dateien:
  • DSCN0700.JPG
Zitat von Frank Schroeder am 8. April 2020, 21:14 Uhr

@kais , hi Kai , das ist Viola sylvestris. Ein echter Hungerkünstler der im trockensten Vollschatten wachsen kann.

Und Lungenkraut ist eine meiner Lieblingsstauden , neben ca. 2-300 anderen Davon haben wir hunderte , vielleicht sogar 1000 Stk bei uns auf dem Hof. Da die so irre früh blühen und sich gut versamen ist das die Staude für Hummeln , die gerade aus dem Winterschlaf kommen. Ausserdem sind die für mich als Gartengestalter sehr intessant , da es zig Sorten mit toll marmorierten Blättern gibt.

Dank an Frank...

Ist mir auch schon aufgefallen, dass das Lungenkraut gut besucht wird...Schöne Bilder

Jetzt fängt das Immenblatt , Melittis melittifolium an zu blühen. Diese seltene , heimische Wildstauden bevorzugt halbschattige , nicht zu feuchte Standorte auf Kalk. Der Bärlauch hat seine Hauptblüte hinter sich und Euphorbia palustris , die heimische Sumpfwolfsmilch ist jetzt für lange Zeit in Blüte. Sie bevorzugt volle Sonne auf feuchten bis nassen Böden.

Hochgeladene Dateien:
  • P1100536.JPG
  • P1100532.JPG
  • P1100477.JPG

Frank, Deine Fotos sind einfach super. Das Bärlauchfoto ist wahnsinnig stimmungsvoll.

Danke für den Tipp Immenblatt, gerade gestern habe ich mich gefragt, wie diese schöne Staude wohl heißt...steht auch bei mir und wird gut besucht.

 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_7029.JPG
  • IMG_7030.JPG

Habt ihr heimische Pflanzenempfehlungen für schattig,trockene bereiche?

Hi @wieseundteich , dort wächst immer gut die stinkende Nieswurz , Helleborus foetidus oder die Lenzrose , Helleborus orientalis , ausserdem Viola sylvatica , Aruncus dioicus , Knautia sylvatica , Corydalis lutea und Campanula trachelium.

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen