Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wie hot sind eure Hotspots? - Diskussion um Magerkeit

@dorfgaertner : Da gebe ich dir absolut recht. Da wo ich lebe (im sogenannten Steinfeld, am östlichsten Ausläufer der Kalkalpen) braucht ein gebietsheimisches Magerbeet schon fast selbsterklärend Steine und Kalk. Ich bin mir aber sicher, dass es Gegenden z.B. in Deutschland gibt, wo so ein Beet vielleicht eine nette Spielerei im Sinne der Abwechslung wäre, aber nicht viel mit der natürlichen Flora zu tun hätte.

Ich hab da so eine Liste mit Pflanzen, die ich mir im Laufe der Zeit noch zulegen möchte - von dieser Liste sind aber auch schon wieder Pflanzen runtergeflogen, obwohl ich sie irgendwo als "heimisch" aufgeschnappt hatte, weil ich bei näherer Betrachtung auf das Wörtchen "kalkfeindlich" gestoßen bin. Dann sind sie wohl irgendwo anders heimisch. Sowas würde ich mir maximal in einem Topf irgendwo hinstellen, wenn ich mich total in die Pflanze verliebt habe, aber ich würde sicher kein Beet anlegen, wo ich extra Bodenverhältnisse schaffen muss, die für unsere Gegend untypisch sind.

Primulaveris und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
PrimulaverisGsaelzbaer

Man könnte es auch so betreiben, da ich z. B. in Baden Württemberg lebe:

https://www.medimops.de/oskar-sebald-die-farn-und-bluetenpflanzen-baden-wuerttembergs-8-bde-bd-1-allgemeiner-teil-spezieller-teil-pteridophyta-spermatophyta-gebundene-ausgabe-M03800133229.html?kk=a4c6368-179c30e974f-26fcbe&gclid=EAIaIQobChMIxemjhZ_08AIVvhkGAB1awwAMEAQYASABEgIKS_D_BwE&variant=UsedGood&utm_source=PSM_KOO&utm_medium=cpc&utm_campaign=zweiterFeed

Amarille hat auf diesen Beitrag reagiert.
Amarille
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Danke für den Link, ich hab mir das Buch grad bei einem Antiquariat in Stuttgart bestellt. Lustig ist das der Autor des Buches der Vater meines ehemaligen Arbeitgebers war und ich ihn schon mal getroffen habe ohne zu wissen das er Bücher schreibt und ich jahrzehnte später eins kaufe :-)

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
Viele Gärtner haben eine Meise

Ja cool! Scheinen allerdings im Gesamten 8 Bände zu sein....1,2 und 8 gibts wohl noch....

Erzähl unbedingt mal wie das Buch ist, vielleicht kannst du hier mal ein Register davon posten, wenn sowas erLaubt ist.

Amarille hat auf diesen Beitrag reagiert.
Amarille
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Für die Niedersachsen gibt es eine Schriftreihe der NLWKN größtenteils zum freien Download:

https://www.nlwkn.niedersachsen.de/naturschutz/tier_und_pflanzenartenschutz/veroffentlichungen/die_pflanzengesellschaften_niedersachsens/

Da sollte jeder seinen Hotspot  je nach Region finden.

Dorfgärtner hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorfgärtner
Zitat von Gsaelzbaer am 31. Mai 2021, 21:12 Uhr

Ja cool! Scheinen allerdings im Gesamten 8 Bände zu sein....1,2 und 8 gibts wohl noch....

Erzähl unbedingt mal wie das Buch ist, vielleicht kannst du hier mal ein Register davon posten, wenn sowas erLaubt ist.

So das Buch ist da = Band 4 "die Farn- und Blütenpflanzen". Ein sehr umfangreiches Nachschlagewerk, heißt ich hab keine Ahnung was ich dir davon zur Ansicht schickten sollte. Wenn Du mir 1 Pflanzen nennen würdest die dich (und vielleicht auch andere hier) interessieren würde, schick ich dir die Seiten dazu als Foto. Allein von den Geranium sind das gLaub 6 oder 7 Seiten, die vielleicht nicht

Dorothee und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeGsaelzbaer
Viele Gärtner haben eine Meise
Zitat von Amarille am 2. Juni 2021, 13:57 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 31. Mai 2021, 21:12 Uhr

Ja cool! Scheinen allerdings im Gesamten 8 Bände zu sein....1,2 und 8 gibts wohl noch....

Erzähl unbedingt mal wie das Buch ist, vielleicht kannst du hier mal ein Register davon posten, wenn sowas erLaubt ist.

So das Buch ist da = Band 4 "die Farn- und Blütenpflanzen". Ein sehr umfangreiches Nachschlagewerk, heißt ich hab keine Ahnung was ich dir davon zur Ansicht schickten sollte. Wenn Du mir 1 Pflanzen nennen würdest die dich (und vielleicht auch andere hier) interessieren würde, schick ich dir die Seiten dazu als Foto. Allein von den Geranium sind das gLaub 6 oder 7 Seiten, die vielleicht nicht

Nee lass mal, alles gut :-D

Hast du rausfinden können ob das nun wirklich 8 Bände sind?

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Gsaelzbaer am 2. Juni 2021, 15:15 Uhr
Zitat von Amarille am 2. Juni 2021, 13:57 Uhr
Zitat von Gsaelzbaer am 31. Mai 2021, 21:12 Uhr

Ja cool! Scheinen allerdings im Gesamten 8 Bände zu sein....1,2 und 8 gibts wohl noch....

Erzähl unbedingt mal wie das Buch ist, vielleicht kannst du hier mal ein Register davon posten, wenn sowas erLaubt ist.

So das Buch ist da = Band 4 "die Farn- und Blütenpflanzen". Ein sehr umfangreiches Nachschlagewerk, heißt ich hab keine Ahnung was ich dir davon zur Ansicht schickten sollte. Wenn Du mir 1 Pflanzen nennen würdest die dich (und vielleicht auch andere hier) interessieren würde, schick ich dir die Seiten dazu als Foto. Allein von den Geranium sind das gLaub 6 oder 7 Seiten, die vielleicht nicht

Nee lass mal, alles gut :-D

Hast du rausfinden können ob das nun wirklich 8 Bände sind?

Bei Ama... findet man 8 Bände, Band 6 kostet 398,95 €,  Band 2 schlappe 64,42 €, Band 5 140,00 €, die anderen gibts gebraucht für nen Zehner. Solltest du vielleicht Band 2, 5 oder 6 im Bücherregal haben hättest du kleine Schätzchen :-)

Mein Buch ist zwar interessant, aber wirklich hilfreiches hab ich nicht gefunden. 1. sind viele Wildpflanzen die wir im Garten haben irgendwann eingewandert; 2. hab ich Wildpflanzen in meinem Garten die hier nie gewachsen sind; 3. die meisten hier Heimischen sind nicht bedroht oder 4. sehr selten/vom aussterben betroffen und stehen auf Flächen die ganz speziell kontrolliert werden. Welche Pflanze welche Tiere nährt ist nicht beschrieben. Ich überleg grad was ich jetzt mit den Unmengen an Information anfange .

Viele Gärtner haben eine Meise

Probierst halt noch ein anderes und dieses hier verkaufst du einfach wieder ;-)

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Amarille am 2. Juni 2021, 19:48 Uhr

Mein Buch ist zwar interessant, aber wirklich hilfreiches hab ich nicht gefunden.

ich habe das Buch auch. Viele Infos und ein schönes Nachschlagewerk.

Aber für das hier diskutierte Thema nicht brauchbar. Bawü ist halt doch groß und seehr unterschiedlich. Schwäbische Alb mit kalkigem Lehm auf 1000m, Schwarzwald Buntsandstein sauer regenreich und Rheinebene mit Sand und fast tropisch. Alle Pflanzen die dort vorkommen sind da beschrieben. Das hilft dir für deinen Standort nicht wie du auch schon gemerkt hast.

Frag doch mal bei der Forst FH in Rottenburg nach. Die machen auch viel in der Richtung. ist doch nicht so weit weg von dir, oder?

https://www.hs-rottenburg.net/hochschule/ansprechpersonen/professorinnen/prof-dr-thomas-gottschalk/

Amarille hat auf diesen Beitrag reagiert.
Amarille
Zur Werkzeugleiste springen