Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumFlora & Fauna: TiereInsektenWeidenbohrer?
Bitte oder Registrieren, um BeitrÀge und Themen zu erstellen.

Weidenbohrer?

VorherigeSeite 3 von 3

Ja, ich freue mich aktuell ĂŒber die schmalblĂ€ttrigen Weidenröschen, die ihren Weg in unseren Garten gefunden haben. Und im FrĂŒhjahr habe ich ganz versteckt einen Bestand Teufelskralle entdecktđŸ„°. Bei den Stauden fĂ€llt mir das aber immer noch leichter, als bei den großen, strukturgebenden Gehölzen....🙈

Aber wird schon noch!

tree12, Dorothee und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12DorotheeGsaelzbaer

Gehölze solltest du gar nicht alle akzeptieren, sonst verbuscht alles. Wenn ich die wilden Kirschableger nicht regelmĂ€ĂŸig entfernen wĂŒrde, hĂ€tten wir nur noch KirschbĂ€ume. Von daher greife ich da ganz bewusst ein. Bei Stauden sieht es auch wieder anders aus. Da gucke ich, was zu viel wird und entferne nur Überschuss bzw. invasive Neophyten werden immer entfernt.

Dorothee und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeGsaelzbaer

Nein, ich meinte auch nicht, dass ich da alles stehen lasse...😉 Sonst hĂ€tte ich wohl nur Zwetschen, Haselnuss und Birken im Garten. Ich meinte, bei so einem großen Baum wie unserer Salweide fĂ€llt es mir noch schwer, sie dem Weidenbohrer (sollte es einer sein) zu ĂŒberlassen 🙈. Aber ich gewöhne mich schon noch daran. 😉

tree12, Kirsten und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12KirstenDorotheeGsaelzbaer
VorherigeSeite 3 von 3
Zur Werkzeugleiste springen