Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Steinobst als UFO-Spalier

12

Danke für die interessanten Beiträge👍🏼

Ich hätte da auch noch einige Wände frei auf dem Grundstück, habe mich aber noch nicht rangetraut. Wie ist das denn mit der Ausrichtung der Wand. An eine in der Übergangszeit schattige Westwand macht es vermutlich gar keinen Sinn, oder doch?🤔

Meine Aprikosen sind an der Ostwand und der Pfirsich an der Nordwand - da kommt aber schon morgens frei die Sonne hin. In der Übergangszeit schattig hat einen Riesenvorteil: Die Pflanzen treiben nicht zu früh aus und blühen später. Damit sinkt das Risiko, dass die Blüten dann bei einem Spätfrost dran glauben müssen. Die Kulturdauer ist ein wenig kürzer als auf der Südseite, das ist aber nicht weiter schlimm, wenn man nicht zu spät fruchtende Sorten wählt.

Ich finde deinen Standort gar nicht schlecht! Aprikosen hätte ich tendenziell eher an Ostwänden im Regenschatten des Hauses, aber alles andere Steinobst geht da super.

12

Kommentare sind geschlossen.