Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Rezepte mit Aroniabeeren

12
Zitat von Gartenphilosophin am 26. Juli 2020, 14:37 Uhr

Marmelade, bei uns landet die Aronia als Marmelade in der Speis.
Den herben Geschmack liebe ich, auf dem Sonntagsbrötchen ist das nicht zu toppen.
Wenn die Beeren zu herb sind, dann kommt da noch Apfel mit hinein in die Marmelade. Bisher habe ich noch alle Marmelade-Fans davon überzeugen können.

Wir machen meist auch Aronia-Apfel-Marmelade, die bei allen gut ankommt.

Aus den restlichen Beeren macht meine Schwiegermutter Aronia-Holunder-Sirup und -Saft als Vitaminbombe für den Winter.

Wir lassen auch immer noch reichlich Beeren am Strauch, aber die Vögel gehen bisher nicht dran. Vielleicht müssen sie erst noch auf den Geschmack kommen, ist erst das dritte Standjahr.

Es dauert, bis die Vögel die Beeren fressen. Sie mögen meist süßes Obst lieber... auch die Vogelbeeren werden ja auch erst später gefressen und müssen in der Regel Frost abkriegen.

Bei einer Freundin in Norddeutschland wurden jedoch sämtliche Aroniabüsche schon geplündert von den Vögeln, sie hatte eigentlich Marmelade machen wollen.

Großartig Frost hatten wir ja letzten Winter nicht. Vielleicht lag es daran Oder sie haben einfach zu viel Auswahl bei uns in der Gegend.

Ich habe im Vorgarten die Aronia und einen "Liebesperlenstrauch". Die Aronias sind vor den Liebesperlen reif. Auf die Perlen sind jedoch die Amseln und Mönchsgrasmücken so scharf, daß der Strauch in kurzer Zeit leergefuttert ist. Erst wenn die Perlen weg sind, wendet man sich dann den Zieräpfelchen und den Aronias zu... die Vögel haben eben auch ihre Vorlieben.... ;-)

12
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen