Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Rezepte mit Aroniabeeren

12

Da unser Aroniastrauch heuer recht üppig behangen ist und mich die Früchte als Naschbeeren nicht vom Hocker reißen 😆 , würde mich mal interessieren, was ihr damit so anstellt!?

Google spuckt ja allerhand Rezepte aus, aber vielleicht hat ja von euch jemand schon selbst was ausprobiert und kann aus eigener Erfahrung eine bestimmte Verarbeitung weiterempfehlen. :-)

Hochgeladene Dateien:
  • 20200725_165152.jpg

Was ich total klasse finde ist das Pulver aus getrockneten Aroniabeeren. Das habe ich den ganzen Winter über ins Müsli oder Smoothie gegeben. Sehr vitaminreich !

Das Pulver habe ich selbst noch nicht hergestellt, da meine kleinen Aroniasträucher noch nichts tragen. Aber ich hatte mir letzten Winter mal ein Döschen gekauft, ausprobiert und für gut befunden...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200725_201835_copy_750x1000.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Also, Aroniabeeren sind ja supergesund. Ich nasche die auch so vom Strauch, ich habe eine Hugin im Vorgarten, die jedes Jahr massenhaft Beeren trägt. Ich sammele ganz viel ab (aber mit Handschuhen, sonst hat man nachher gefärbte Finger, die man kaum sauber bekommt).

Die gesammelten Beeren friere ich ein, durch das Einfrieren von mindestens zwei Wochen Dauer verlieren die Beeren ein bißchen was vom herben Geschmack. Ich lasse die dann portionsweise in mein Müsli kullern, so habe ich den ganzen Winter gesundes Biobeerenobst, das nicht mal was kostet. Ein Teil der Beeren wird in der Nachbarschaft verschenkt.

Ich habe auch schon mal Muffins gebacken und Aronias und Banane gemischt (der Teig war fast ohne Zuckerzusatz), das war total lecker, weil die süße Banane mit der herben Aronia sehr gut harmoniert. Und einmal habe ich Pfannkuchen gebacken, das war dann schon seeehr herb, aber ich mochte das.

Ein Teil der Beeren bleibt natürlich auch hängen für die Amseln und Mönchsgrasmücken.

Hätte ich Platz, ich würde mir glatt noch einen zweiten Strauch davon anschaffen, vielleicht auch die rotfrüchtige Wildform. Sogar, wenn man von seinen Aronias gar nichts ernten würde, wären Blüten und Beeren ein enormer Gewinn für Insekten- und Tierwelt. Und die Herbstfärbung ist eh grandios... :-)

Marmelade, bei uns landet die Aronia als Marmelade in der Speis.
Den herben Geschmack liebe ich, auf dem Sonntagsbrötchen ist das nicht zu toppen.
Wenn die Beeren zu herb sind, dann kommt da noch Apfel mit hinein in die Marmelade. Bisher habe ich noch alle Marmelade-Fans davon überzeugen können.

Viele Grüße von der Gartenphilosophin. Übrigens: Jeder kann etwas tun!

Oh super, vielen Dank für die Anregungen! 🤗

Ich werde demnächst mal ernten und schauen, wieviel Menge der eine Strauch tatsächlich hergibt, und was sich dann auszahlt.

Letztes Jahr waren es ja erst recht wenige Beeren, von denen wir die meisten hängen gelassen haben, aber die Vögel haben sie über den Winter leider drangelassen. 🙁

Spannend mit dem Aroniapulver, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt! Habe nur zufällig kürzlich gelesen, dass der Polyphenolgehalt wohl extrem hoch sein soll https://polyphenole.info/2020/05/15/die-9-gesuendesten-beeren-mit-einem-hohen-polyphenolgehalt/

Und da ja nun die Erntezeit vorbei ist, wäre sowas ja vielleicht Idee...

 

Ich habe mir 1200 g Beeren von meinem Strauch gesammelt und eingefroren. Einfach fürs Müsli, ich mag den Geschmack. Für die Vögel hängt immer noch richtig viel dran.

Wir essen sie jetzt auch im Müsli, 1 kg war es. :-)

Zitat von Tillivilla am 11. September 2020, 15:00 Uhr

Wir essen sie jetzt auch im Müsli, 1 kg war es. :-)

Supi, so tut Ihr aktiv was für die Gesundheit! Außerdem lassen sich einzelne Beeren gut als Farbtupfer auf einem Apfelkuchen verwenden oder auf einem sonstigen Kuchen mit hellen Früchten.... :-)

Mirabellen und Aronia passen auch super als Marmelade zusammen :-)

12
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen