Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Paprika vorziehen

VorherigeSeite 2 von 2

Mittlerweile sind meine Paprikapflanzen schon ganz ordentlich gewachsen und stehen am Südfenster. Bis zum Auspflanzen werde ich aber wohl noch bis Juni warten müssen, denn die Nachttemperaturen sind momentan immer unter 10°C gemeldet. Die türkische Gewürzpaprika blüht seit ein paar Tagen und die anderen beginnen Knospen auszubilden. Ich habe mal gelesen, dass man die erste Blüte ausbrechen soll. Dann würden sie verzweigter wachsen und mehr Ertrag bringen. Stimmt das? Wie handhabt ihr das?

Da ich die Diskussion ob man die erste (n)Knospe (n) ausbricht oder nicht nur zu gut kenne habe ich es letztes jahr bei der einen Hälfte gemacht und bei der anderen nicht. Tatsächlich waren die Pflanzen bei denen ich die Knospen anfangs alle rausgebrochen habe schneller größer und stabiler und haben später mehr getragen. Allerdings natürlich später als die anderen.

Je nachdem wie groß und stattlich die Pflanzen jetzt sind würde ich die Knospen lassen oder wenn sie noch klein und dünn sind rausbrechen.

@anja28 bei mir ist eher ausbrechen angesagt, oder wie siehst du das?

Hochgeladene Dateien:
  • A3843173-7248-4856-9F3F-8164DE983091.jpeg

Ja, würde ich schon machen.

Schöne Aussicht in de Hof hast du...

Okay, dann werde ich mal schweren Herzens die Blüten bzw. Knospen ausbrechen. Die Ehre kann auf jeden Fall nur besser werden als letztes Jahr... da hatte ich von zwei Pflanzen eine kleine Paprika. Die Schnecken aber zweimal ein Festmahl

Der Ausblick ist übrigens der oberste Teil des Gartens. Der Hof ist links um die Ecke. Die Steine sollen mal ein Sitzplatz werden.

 

Primulaveris hat auf diesen Beitrag reagiert.
Primulaveris

Gestern in der Querbeet-Sendung hat Sabrina auch gesagt, das man bei Paprika die Königsblüte ausbrechen soll

Querbeet | Garten-Magazin | 17.05.2021 : Erdbeeren | Zucchini | Tomatillo (br.de)

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
VorherigeSeite 2 von 2
Zur Werkzeugleiste springen