Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

naturalis color ... meine kleine Welt

Auch hielt ich ab und an ein paar Momente mit der Kamera fest:

Hochgeladene Dateien:
  • 8D49D923-5372-45A3-91C6-E73DFD85202D.png
  • F124EFAA-6E1E-45EB-BA71-E10FD5C12448.jpeg
  • 91847949-B260-4561-875B-D64520A6730D.jpeg
Malefiz, Simbienchen und 6 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizSimbienchentree12KirstenDorotheeGsaelzbaerKataFuxDorfgärtner

Ein meiner zwei bisher gesichteten Eidechsen genießt gerade die Sonne.

Die zweite nutzt den alten Stamm als Versteck und hat daneben einen Tunnel gegraben. (genau weiß ich nicht, ob sie den selbst gebaut hat oder einen vorhandenen nutzt)

Im letzten Herbst habe ich fast eine aus dem Winterschlaf gerissen. Ohne Böses im Sinn zu haben, wollte ich eine Brombeerwurzel ausgraben. Auf einmal sah ich etwas komisches, was anders als Wurzel aussah. Nachdem der erste Schreck sich verzog, bemerkte ich, das es eine Eidechse war. Ich legte die Erde vorsichtig zurück, damit das Tier weiterschlafen konnte. Ich hoffe sie vergnügt sich jetzt bei mir im Hortus.

Hochgeladene Dateien:
  • 968FDD89-3963-4F18-8D70-2CFB6744C930.jpeg
  • 74436A68-A868-498D-BE8E-DC925C317D1A.jpeg
  • F0376479-F185-46DF-8107-E6EE888F4CD8.jpeg
Malefiz, Simbienchen und 6 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizSimbienchentree12PrimulaverisKirstenDorotheeGsaelzbaerKataFux

Erweiterung der Ertragszone

Nachdem im letzten Jahr der Versuch mal wieder Kartoffeln anzubauen, erfolgreich verlief, wollte ich unbedingt wieder welche. Diesmal mich im Turm, sondern klassisch.

Eine Fläche für drei Sorten Kartoffeln war nicht vorbereitet. Doch den Platz hatte ich schon im Auge. Es sollte die alte Beetfläche sein. Der erste Plan die schnelle Heuvariante, geht nicht, da mir das Heu fehlt. Im Netz fand ich nur Futterheu, was mir für den Zweck zu schade und zu teuer ist. Auch Bekannte auf dem Dorf haben nichts mehr. Also musste eine neue Idee her, ohne das ich das Beet groß umgraben musste.

Jetzt liegen die Kartoffeln unter einer Schicht Grassoden, die ich etwas auflockerte und frischen Grasschnitt. Bis die Kartoffeln sich zeigen, ist hoffentlich genügen Gras für Heu vorhanden. Ich werde dann einfach nochmal, neu Molchen.

Was zeigt mir die Aktion? Der Kreislauf funktioniert noch nicht komplett, doch das spielt sich auch noch ein. Machen ist eben wie wollen, nur krasser.

Bild 1: Voll beim Aufbau der Kartoffeldämme

Bild 2: Die Stelle, an der ich die Grassoden entfernte; hier soll über kurz oder lang sowieso eine Trockenmauern entstehen

Hochgeladene Dateien:
  • img_1213.jpg
  • img_1214.jpg
Simbienchen, tree12 und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12DorotheeGsaelzbaer
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen