Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

HORTUS PAULULUS

Danke Frank @ommertalhof für den Tipp mit den 3 Pflöcken zum Anschrauben. Welches Holz empfiehlst du mir dafür? Ich finde ja auch, dass der Holunderstamm eigentlich stehend sehr gut passen sollte, wo er doch so schön gegabelt ist. Und mein Hortus-Täfelchen (Eichenplanke am Seil) würde da auch so gut dranpassen ... (Dann ist aber definitiv gut mit Schildern!! )

Deine Mauer ist übrigens wunderschön! Was für ein gelungener Mix aus Steinen, ganz toll!

 

Was würdest du aus dem Hinkelei zaubern?

Umschmeißen hatten wir noch nicht, hatte ich aber tatsächlich auch schon erwogen.

 

 

 

Zitat von Simbienchen am 9. November 2020, 18:41 Uhr
Zitat von tree12 am 23. Oktober 2020, 10:36 Uhr

Also, etwas Stacheliges hält Hunde auf jeden Fall ab, das Grundstück zu betreten! Eine Nachbarin hat deswegen extra stachelige Beetrosen als Begrenzung zum Gehweg gepflanzt und es wirkt. Die Igel können ja trotzdem durch. Und diese kleine Berberitze ("Nana") wirft ja nun auch nicht soviel Schatten auf einen sonnigen Vorgarten.

Andrea,

ich muss jetzt mal nachfragen...

Diese kleine Berberitze "Nana" , die du da empfiehlst, ist damit die Kleine Blutberberitze Berberis Berberis thunbergii 'Antropurpurea Nana' gemeint ?

Ist das ein Hybride?

Unsere heimische Gemeine Berberitze (Berberis vulgaris) wird ja bis zu 3 m hoch. Die Nana dagegen scheinbar nur bis zu 50 cm...

Wo kommt die ursprünglich her ? China, Japan...?

Ich kenne die

Berberis buxifolia Nana.

 

Da gefällt mir die orangegelbe Blütenfarbe so gut, ein echter Hingucker. Meine steht leider dermaßen schattig, daß sie bisher noch nie geblüht hat. Hätte ich einen sonnigen Platz frei (wo man möglichst nicht viel drum herum tun muß, denn sie ist wirklich wehrhaft), würde ich sie umsetzen.

Lang haltendes , heimisches Holz ist Eiche , Lärche oder Holunder. Ansonsten Esskastanie , Robinie ,  Thuja , Douglasie oder am längsten hält Eibe , die wirst du aber wahrscheinlich kaum finden.

Zitat von tree12 am 9. November 2020, 19:29 Uhr
Zitat von Simbienchen am 9. November 2020, 18:41 Uhr
Zitat von tree12 am 23. Oktober 2020, 10:36 Uhr

Also, etwas Stacheliges hält Hunde auf jeden Fall ab, das Grundstück zu betreten! Eine Nachbarin hat deswegen extra stachelige Beetrosen als Begrenzung zum Gehweg gepflanzt und es wirkt. Die Igel können ja trotzdem durch. Und diese kleine Berberitze ("Nana") wirft ja nun auch nicht soviel Schatten auf einen sonnigen Vorgarten.

Andrea,

ich muss jetzt mal nachfragen...

Diese kleine Berberitze "Nana" , die du da empfiehlst, ist damit die Kleine Blutberberitze Berberis Berberis thunbergii 'Antropurpurea Nana' gemeint ?

Ist das ein Hybride?

Unsere heimische Gemeine Berberitze (Berberis vulgaris) wird ja bis zu 3 m hoch. Die Nana dagegen scheinbar nur bis zu 50 cm...

Wo kommt die ursprünglich her ? China, Japan...?

Ich kenne die

Berberis buxifolia Nana.

 

Da gefällt mir die orangegelbe Blütenfarbe so gut, ein echter Hingucker. Meine steht leider dermaßen schattig, daß sie bisher noch nie geblüht hat. Hätte ich einen sonnigen Platz frei (wo man möglichst nicht viel drum herum tun muß, denn sie ist wirklich wehrhaft), würde ich sie umsetzen.

@simbienchen

Meine kleine Berberitze... ihr tut im Moment die Kühle und Feuchte richtig gut, obwohl sie ja mit Trockenheit eigentlich gut zurechtkommt.

 

Hochgeladene Dateien:
  • DSC03462-klein.jpg

Die Berberitze fehlt mir noch. Mal sehen, ob ich ein geeignetes Plätzchen dafür finde.

Die letzten Tage begeisterte mich der tapfere Natternkopf. Er blüht seit Mai unermüdlich, ungLaublich. Der Spätherbst kann so herrlich sein!

 

Wir haben zwei neue Mitbewohner - untergewichtige Igel, die Pflege brauchen, damit sie über den Winter kommen. Ganz, ganz lieben Dank @doro für deine wertvolle Hilfe!

Hochgeladene Dateien:
  • 20201121_0834371.jpg
  • 20201121_0831441.jpg
  • 20201121_0836311.jpg
  • 20201115_0831511.jpg

Winterwunderland ...

Hochgeladene Dateien:
  • P1610681.jpg
  • P1610713.jpg
  • P1620194.JPG
  • P1620100.JPG

Unsere Katze ist mittlerweile Gott sei Dank zu alt für irgendwelche Verfolgungsjagden. Trotzdem passen wir auf wie die Luchse, dass sie kein Eichhörnchen oder einen Vogel fängt ...

Hochgeladene Dateien:
  • P1610963.JPG
  • P1610977.JPG
  • P1620217.JPG
  • P1610633.JPG

Das sind tolle Schneebilder... wirklich ein Winterwunderland.

Bei uns ist schon fast alles wieder weggetaut. Es war auch eh nur total wenig. Immerhin ist es jetzt kalt. Dann fühlt es sich mehr nach Winter an.

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen