Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hortus Megabombus

Wo hast Du diese tollen Säcke gekauft? Die Idee ist ja super, nicht mal ein empfindliches Balkongeländer wird zerkratzt und das Erdvolumen ist auf jeden Fall auch ein Pluspunkt.

Vermutlich muß man trotzdem aufpassen wegen der Endhöhe der gesetzten Pflanzen, die bei Sturm vielleicht abknicken, je nachdem, wie exponiert die Lage ist.

Aber reicht die Drainage, wenn es mal kräftig und lang regnet, oder ist das Material ein bisschen durchlässig? Die Tiefe ist für "Balkonkasten" ja echt gut!

Zitat von Primulaveris am 3. Mai 2021, 13:49 Uhr

Aber reicht die Drainage, wenn es mal kräftig und lang regnet, oder ist das Material ein bisschen durchlässig? Die Tiefe ist für "Balkonkasten" ja echt gut!

@primulaveris

Das außenliegende Material ist fast dicht, aber nur fast...

Entwickelt und über Jahre getestet von einem Produktdesigner und einem Landschaftsgärtner ist BACSAC eine gute Idee zur Bepflanzung und Kultivierung. Die leichten Gefäße aus sogenanntem Geotextil sind robust und bewährt, da reiß- und abriebfest. Sie sind mit ihren fest vernähten Tragegurten mitsamt Inhalt leicht zu transportieren. Luft- und wasserdurchlässig wie ein Tontopf, wobei ein Innenfleece Feuchtigkeit speichert und reguliert. (Aus dem Verkaufstext...)

Gruß

Kai

Primulaveris und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
PrimulaverisDorothee
Zitat von tree12 am 2. Mai 2021, 23:06 Uhr

Wo hast Du diese tollen Säcke gekauft? Die Idee ist ja super, nicht mal ein empfindliches Balkongeländer wird zerkratzt und das Erdvolumen ist auf jeden Fall auch ein Pluspunkt.

Vermutlich muß man trotzdem aufpassen wegen der Endhöhe der gesetzten Pflanzen, die bei Sturm vielleicht abknicken, je nachdem, wie exponiert die Lage ist.

Gekauft bei manufactum...heißt BACSAC...

tree12 hat auf diesen Beitrag reagiert.
tree12

Hortus Megabombus mal ganz anders...nach dem Abendgang, der Feierabend ist jetzt eingeläutet...gerade vor zwei Minuten aufgenommen...sie heißen Max und Rufus und lassen mich nicht aus den Augen...

Hochgeladene Dateien:
  • E1FA187B-F436-4A9F-9DB9-B6F128259151.jpeg
Dorothee, Gsaelzbaer und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeGsaelzbaerKataFuxDorfgärtner

Mich würde das stören, unter Dauerbeobachtung zu stehen. Unser verstorbener Max war da viel eigenständiger, der beste Hund den ich bisher kennengelernt habe. Sensibel (als ich ne genähte Verletzung an der Hand hatte, wich er nicht von meiner Seite). Gehorcht: hat er selten. Als ich dachte, er wäre schwerhörig: Auf das Wort Ball hat er sofort reagiert, sogar zweisprachig, polnisch und deutsch. Und er war cool: Silvestergeböller hat maximal eine Drehung des Kopfes bewirkt. Und wenn er absolut anders wollte als ich, hab ich ihn mir einfach unter den Arm geklemmt, er hatte ja nur 7 kg... Das kannst Du mit diesen großkalibrigen Hunden nicht machen...

Die müssen wohl personenfixiert sein, statt ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Unser Max war eine ganz großartige Hundepersönlichkeit, die nicht ständig Blickkontakt suchte, aber dennoch sehr friedlich war und einfach eine Ruhe ausstrahlte, die ich bei Hunden bisher selten erlebte. Und ich hatte bis zum Tod von Max immer Hunde in meinem Leben.

Malefiz, Dorothee und KataFux haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizDorotheeKataFux

09.05.2021 - Heimisch, wertvoll und im absonnigen oder halbschattigen Bereich pflegeleicht. Sie dürfen in keinem Garten fehlen...Große Sternmiere und Waldmeister.

Hochgeladene Dateien:
  • 25D27D0D-9BBC-4EDE-91D2-A02FBBBFD1CA.jpeg
  • 70491B54-36DE-482A-84DF-0ED34D4FDDD2.jpeg
  • C7742479-3750-4D84-BC58-C57183C34A33.jpeg
  • 9432B0FC-F509-4E3C-81D9-97E345F77441.jpeg
Dorothee, Gsaelzbaer und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeGsaelzbaerKataFuxDorfgärtner
Zitat von Kai am 25. Mai 2019, 22:03 Uhr

Doch noch eins...

Heute kamen die Stauden per Post an für unsere Zinkwanne. Wir haben exakt nach Nabuvorschlag per Inet bestellt. Löcher schnell in die Wanne. Etwas Naturschotter rein, dann Erd-Sand-Gemisch. Noch sehen die Stauden etwas mitgenommen aus. Das wird sich aber schnell ändern. Habe da gute Erfahrungen gemacht...

Hallo @tillivilla, das war vor zwei Jahren das Ziel...ganz so üppig war es letztes Jahr noch nicht. Bis auf die Katzenminze ist nun im dritten Jahr alles noch da. Die Kugelblume wächst zwar langsam fühlt sich aber von allen Stauden am wohlsten...Wir sind auch ein wenig stolz drauf...An die Stelle der Katzenminze hat sich die Akelei und Gelbe Scabiose selbst gesät...Hier die Pflanzanleitung...https://hortus-netzwerk.de/forum/topic/hortus-megabombus/

 

Hochgeladene Dateien:
  • 198DA1B5-9646-4D1A-BF69-2D4D46F5E30D.png
  • 4527D975-C8B2-49CE-86BE-E640B5686491.jpeg
Tillivilla, Dorothee und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
TillivillaDorotheeKataFuxDorfgärtner

Oh, wie toll... vielen, vielen Dank für die Erklärung! :applaus:

 

13.05.2021 - Nesseltag - Goldnessel
Die Lippenblüten der Goldnessel erscheinen in quirligen Scheinähren an den oberen Blattachseln und sind beliebt bei Bienen und Schmetterlingen. Im Unterschied zu anderen Taubnesseln blüht die Gelbe Taubnessel nicht violett oder weiß, sondern gelb. Häufig tragen die Blüten eine orangene Zeichnung an der Unterlippe. Die Blüte verströmt einen angenehmen Duft.

Natürlicherweise kommt die heimische Goldnessel in lichten Mischwäldern und an Waldrändern im Halbschatten vor.

Hochgeladene Dateien:
  • 2DCDE62C-AFE5-4F96-8E65-C4412C2059CE.jpeg
  • 61BD080C-689F-4718-A32D-FF376D3FCC61.jpeg
  • A24A7840-3D9A-48BE-8AFC-FC78146A7631.jpeg
tree12, Tillivilla und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12TillivillaDorotheeGsaelzbaer
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen