Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Haltung von Honigbienen im Hortus

Cool...über solch ein Geburtstagsgeschenk hätte ich mich auch gefreut...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Wahrscheinlich sind alle drei Völker bei uns über den "Winter" gekommen. In die zwei Bienenkisten und in die Einraumbeute wurden heute fleißig Pollen eingetragen. Wie ist es Euren Bienen ergangen?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6421.JPG
  • IMG_6420.JPG
  • IMG_6419.JPG
Zitat von Kai am 28. September 2019, 22:13 Uhr

Hier haben wir die erste Station erstellt. Das war im August 2019. Ort: Eine 1600m2 große Wiese meiner Eltern in meiner alten Heimat in einem schmalen Tal zwischen gedüngten Kuhwiesen und Fichtenwäldern. Morgen starten wir dorthin und stellen unsere Berliner auf. Die sind winterbereit.

Gibt es hier bald einen neuen Hortus? Ich liebäugel damit und meine Eltern sind auch nicht abgeneigt...Man denkt mitten in der Natur, wenn man genauer hinsieht, schreit es nach einer kleinen Lebensinsel (Hortus)...Das wäre der erste Hortus in dieser Gegend weit und breit...Mal sehen, wie es sich so weiter entwickelt.

Gestern war ich mal wieder in Südwestfalen. Ist dort in den Höhen recht kalt. Entfernte zunächst das Schutzgitter. Da es erstmals über 8 Grad war und sonnig, flogen sich die Bienen wohl erstmals und schön ein. Das war ein schönes Schauspiel. Auch das Sterzeln ist ganz gut zu erkennen...toll, auch dieses Volk hat den Winter gut überlebt...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6456.JPG
  • IMG_6455.JPG
  • IMG_6454.JPG

Toll, da freu ich mich mit, dass eure Bienenvölker alle den Winter überstanden haben...Klasse !!

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Zitat von Simbienchen am 16. März 2020, 22:16 Uhr

Toll, da freu ich mich mit, dass eure Bienenvölker alle den Winter überstanden haben...Klasse !!

Hallo Simone, startest Du denn dieses Jahr? Mir ist da so etwas in Erinnerung...

Hallo Kai,

ja, ich darf meine Bienenkönigin im Juni abholen...hoffe das klappt trotz Coronakrise alles..

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

28.03.2020 im Hortus Megabombus

Was kann es für einen Bienenfreund schöneres geben...ein Blick vom Wohnzimmersessel in unser kleines Bienendorf, mit einem Kaffee in der Hand. Wer die Möglichkeit hat, sollte die Insekten "ins Wohnzimmer" holen. Eine tolle Sache, die Mensch mit den Insekten verbindet...und spannend, wenn man Spaß am Beobachten hat.

Direkt links, noch mit Zugband gegen den Sturm gesichert, steht unsere Einraumbeute, rechts die beiden Bienenkisten und hinten wartet die Bienenkugel...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6537.JPG
Zitat von Simbienchen am 21. März 2020, 21:14 Uhr

Hallo Kai,

ja, ich darf meine Bienenkönigin im Juni abholen...hoffe das klappt trotz Coronakrise alles..

Hallo Simone, das hört sich spannend an. Wie ist Dein weiterer Plan? Weißt Du schon, wie Du Bienen und Königin zusammenbringst?

Hattest Du nicht auch eine besondere Königin im Blick? Kai

@simbienchen

Die 12 an der Tankstelle...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6549.JPG
  • IMG_6550.JPG
Zitat von Kai am 4. April 2020, 7:06 Uhr
Zitat von Simbienchen am 21. März 2020, 21:14 Uhr

Hallo Kai,

ja, ich darf meine Bienenkönigin im Juni abholen...hoffe das klappt trotz Coronakrise alles..

Hallo Simone, das hört sich spannend an. Wie ist Dein weiterer Plan? Weißt Du schon, wie Du Bienen und Königin zusammenbringst?

Hattest Du nicht auch eine besondere Königin im Blick? Kai

@simbienchen

Hallo Kai,

ja, ich bekomme eine Königin aus der Varroa- Resistenzzucht.

Zusammengeführt wird meine Königin mit einem Kunstvolk oder Ableger. Das werde ich noch mit unserem 1. Vorsitzenden vom Imkerverein besprechen. Mehr kann ich leider derzeit nicht nicht berichten...

Sobald es etwas Neues dazu gibt, werde ich berichten..

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen