Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Es wird Frühling

12

Vorletzte Woche; Kornelkirsche

diese Woche

und die blöden Forsythien... brauchen noch

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Und die ersten Frühblüher zeigen sich

Hochgeladene Dateien:
  • P1030915.JPG
  • P1030918.JPG
  • P1030919.JPG
Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Bei uns auch!

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • 86171345_2615412025357029_8514720660855980032_o.jpg
  • 84399701_2615412042023694_2941903781438160896_o.jpg
  • 84336980_2615412352023663_1379023666993430528_o.jpg
  • 84284923_2615412645356967_6411271173648154624_o.jpg
  • 82248488_2615412058690359_4062633217671299072_o.jpg

 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_6276.JPG
  • IMG_6277.JPG
  • IMG_6273.JPG

Bei mir ist eher wenig los bislang. Bei mir gucken die gerade mal aus der Erde.

Ich hab bislang 3 blühende Krokusse gesehen. Ich hoffe, ich kann bald ein paar Bilder machen.

Aktuell regnet es ziemlich oft.

Sei selbst der Wandel, nicht das Rädchen

Bei uns zeigen sich dieses Jahr auch schon ein paar Frühlingsblüher...

Winterlinge, Krokusse, Schneeglöckchen, Huflattich, Gamander-Ehrenpreis, Purpurrote Taubnessel, Weidekätzchen, Helleborus... schön endlich wieder leises Gesumme zu vernehmen...

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200222_135130_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200222_134859_copy_1000x750.jpg
  • IMG_20200222_134413_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200222_140824_copy_750x1000.jpg
  • IMG_20200222_140323_copy_750x1000.jpg
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

https://www.youtube.com/watch?v=Tl49OdISUVU

Frühling ist eine tolle Zeit

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Bei mir ist die Blutpflaume am Blühen, im Vorgarten öffnet die Aprikose ihre Blüten, die Zierjohannisbeere und die Zwergnektarine stehen in den Startlöchern. Ich hoffe, daß kein Frost mehr kommt, sonst sind die herrlichen Aprikosenblüten Geschichte.

Lungenkraut, Narzissen, Taubnesseln, Krokusse, Rosmarin blühen, die Winterlinge sind schon verblüht. Der Bärlauch spitzt aus der Erde, ebenso die Hasenglöckchen und einige Tulpen. Dar Aronstab hat fleißig Blätter gebildet, es treiben auch einige Unbekannte aus, die mal in irgendwelchen Insektenmischungen drin waren.

Bin immer wieder baff, wieviel Vorsprung die Natur bei euch hat...

Die Blutpflaume habe ich auch , aber sie hatte ihre Blüten noch nicht geöffnet. Die Haselnuss blüht jetzt noch. Einige Schlüsselblumen blühen ausdauernd. Gänseblümchen und Hirtentätschel blühen hier auch schon viele...

Weißer Pestwurz, Lungenkraut, Narzissen, Lerchensporn, Blausterne, Traubenhyazinthen, Buschwindröschen, Bärlauch, Leberblümchen, Hyazinthen und Wildtulpen konnte ich entdecken, sie gucken schon aus der Erde, die Blüte wird aber noch etwas dauern...

Aber ich freue mich wahnsinnig...es sind dieses Jahr deutlich mehr Frühlingsblüher als letztes Jahr...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Hallo zusammen , bei uns ist die Vegetation auch so weit wie selten zuvor. Kein Wunder , der Januar 2020 war wärmer als der durchschnittliche März der letzten 50 Jahre. Den Gärtner und die Pflanzen freut dieses mediterrane Klima , ansonsten frage ich mich : wie wird das weiter gehen? Besonders die Narzissen sind schon irre weit.

Hochgeladene Dateien:
  • P1090572.JPG
  • P1090574.JPG
  • P1090581.JPG
  • P1090575.JPG
  • P1090578.JPG
12
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen