Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Doch plötzlich eine Chance auf Igel!?

VorherigeSeite 2 von 4Nächste

@tillivilla

 

Moin Tilli!

Ich gLaube mittlerweile wurde schon alles wesentliche geschrieben, da bin ich diesmal etwas spät dran, sorry, war ne arbeitsreiche Woche......

Ich muss aber dazusagen das auch ich selbst noch ganz am Anfang stehe und noch viel lernen muss.

Learning by doing ist dabei die ratsamste Devise die ich dir mitgeben kann und! Das Pro Igel Forum - einfach einmalig und unverzichtbar!

Wenn du da echt ernsthaft einsteigen magst wirst du da eigentlich kaum drumherum kommen.

Schaust mal vorbei ;-)

Tillivilla hat auf diesen Beitrag reagiert.
Tillivilla
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

@gsaelzbaer : Mache ich auf jeden Fall! Ein paar von den Broschüren aus dem anderen Link habe ich mir heute schon ausgedruckt. :-)

Ich hätte eine schnuckelige kleine Nische zwischen Misthaufen und Käferkeller, die sich meiner Meinung nach wahnsinnig gut für ein Igelversteck eignen würde, wenn sie nur etwas breiter wäre. Muss mal schauen, ob ich die trotzdem irgendwie als Versteck gestalten kann. Als nächstes lese ich die Datei mit den Behausungen. :?

Hochgeladene Dateien:
  • 20220430_183323.jpg
  • 20220430_183252.jpg
tree12, Kirsten und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12KirstenGsaelzbaer

Update: heute den Nachbarn gesehen und ihn darüber informiert, dass ich den Durchschlupf zwischen unseren Gärten wieder freigelegt habe, damit der Igel durch kann. Man sieht es auf dem Foto nicht so gut, aber die Mulde unter dem Zaun ist deutlich über 12 cm tief, und notfalls könnte ich auch noch ein bisschen buddeln.

Das habe ich dann gleich zum Anlass genommen, ihm zu erzählen, dass ich mich ein bisschen schlau gemacht habe, was man für Igel so tun kann, und dass es ganz wichtig ist, dass die Mähroboter ab der Dämmerung nicht mehr laufen (er hat gemeint, tut seiner eh nicht - und falls doch, bin ich mir sicher, er programmiert ihn jetzt um ;-) ).

Das Coole war, dass sein Schwager grad zu Besuch war und sich gleich eingemischt hat, dass diese Roboter ja sowieso gefährlich für Tiere sind, auch tagsüber. :good: Der war überhaupt hilfreich, als ich mich nämlich für unsere Brennnesseln entschuldigt habe, die durch den Zaun zu ihnen rübergewachsen sind und jetzt ausgerechnet hinter ihrem Hochbeet wuchern :rotwerd: hat der Schwager auch gleich eingehakt, dass die doch super gesund sind und man außerdem Jauche daraus machen kann ... der Mann kam mir heute sehr gelegen! :lol: Wobei ich sagen muss, dass der Nachbar selbst eh total locker und aufgeschlossen auf alles reagiert hat. Mir ist auch aufgefallen, dass das Gras an den Randstreifen, wo der Roboter nicht hinkommt, nicht mehr händisch nachgeschnitten wird, sondern dort jetzt höher wachsen darf. Sieht auch viel hübscher so aus, finde ich. Also vielleicht bewegt sich ja sogar was in die richtige Richtung bei denen. :-)

Hochgeladene Dateien:
  • 20220502_121955.jpg
Mü, Dorothee und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Dorotheetree12KirstenGsaelzbaerAmarille

Ich bin fertig mit der Welt ... :shock: :verliebt:

Hochgeladene Dateien:
  • 20220511_210448.jpg
  • 20220511_210608.jpg
Simbienchen, tree12 und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12KirstenDorotheeGsaelzbaerAmarille

Läuft bei dir

Das ist so toll, dass deine Bemühungen belohnt werden

Tillivilla und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
TillivillaDorothee

Wie schön....

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Igel...!

tree12 und Tillivilla haben auf diesen Beitrag reagiert.
tree12Tillivilla
" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Das ist ja toll. Ich freu mich für dich :knuddel:

Und er sieht auf den Bildern richtig propper aus :verliebt:

Tillivilla hat auf diesen Beitrag reagiert.
Tillivilla
Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff

Danke fürs Mitfreuen! :verliebt: Ja, er hat auch ganz fidel gewirkt. Also ich versteh ja noch nicht wirklich was von Igeln, aber er hat sich so verhalten und so ausgesehen, wie ich mir das von einem normalen, gesunden Igel vorstellen würde. :-)

Einfangen und wiegen muss ich ihn dann nicht unbedingt, oder?

Nein, nicht einfangen. Damit könntest du ihn verschrecken und er wandert erst mal ab.

Solange er nicht tagaktiv ist oder eingefallen an den Seiten oder im Nacken wirkt, ist erst mal alles gut.

Tillivilla hat auf diesen Beitrag reagiert.
Tillivilla
Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff

Passt, danke Dorothee!

Ich habe mich heute übrigens noch bei der zweiten Mähroboter-Nachbarin in unserer Reihe vergewissert, dass das Ding eh nur tagsüber läuft, was sie mir bestätigt hat. Bin gestern noch ein bisschen durch das Igelhilfe-Forum gesurft und habe dort ein paar Geschichten gelesen und Bilder gesehen... :cry: Bisher waren mir diese automatischen Rasenmäher nur unsympathisch, aber jetzt habe ich regelrechten Horror vor ihnen. :-( Wobei natürlich auch mit anderen Mähern und Motorsensen schlimme Dinge passieren können.

VorherigeSeite 2 von 4Nächste
Zur Werkzeugleiste springen