Mythos – Flechten

Als Flechten bezeichnet man eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen einem oder mehreren Pilzen. In Mitteleuropa kommen davon etwa 2000 vor. Viele Flechten wachsen nur sehr langsam, meist nur wenige Millimeter im…

Weiterlesen Mythos – Flechten
Mythos – Moose
Moos

Mythos – Moose

Moose werden oft von Rasenbesitzern mit mechanischen Mitteln oder Gartenkalk bekämpft. Dabei sind auch sie in Deutschland gefährdet, gelten von den 1121 Moosarten 54 als bereits ausgestorben, 28 sind vom…

Weiterlesen Mythos – Moose
Gewachsener Boden / Grundgestein
@Simbienchen

Gewachsener Boden / Grundgestein

Wenn man Markus Gastl folgt, wird immer empfohlen, den Mutterboden (Ackerkrume) abzutragen, um zu den mageren Schichten zu kommen. Aber jede Region hat einen anderen Untergrund. Siehe Karte Bedeutet, nicht…

Weiterlesen Gewachsener Boden / Grundgestein
Frühling-Schätze Duftveilchen – Viola odorata
Duft-Veilchen

Frühling-Schätze Duftveilchen – Viola odorata

Auch März-Veilchen oder wohlriechendes Veilchen genannt, ist oft in Hausgärten zu finden, es wurde bereits in der Antike kultiviert und im Mittelalter als Heilpflanze verwendet. Dieses Veilchen wird von Insekten…

Weiterlesen Frühling-Schätze Duftveilchen – Viola odorata
Frühling-Schätze Leberblümchen Hepatica
Leberblümchen

Frühling-Schätze Leberblümchen Hepatica

Auch ein aparter Begleiter im Vorfrühling ist das Leberblümchen. Die in Mitteleuropa häufig anzutreffende Hepatica nobilis blüht im zeitigen Frühjahr und kann nach Varietät von Azurblau auch blau, rosa, violett…

Weiterlesen Frühling-Schätze Leberblümchen Hepatica
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen