Kiesbeet

der Bereich für die Hotspotzone.
Benutzeravatar
Ute
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Mai 2023, 15:36
Hortus-Name: Beikraut
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Kiesbeet

Beitrag von Ute »

Hallo wieder,
Ich hatte ein schreckliches Kiesbeet mit Folie darunter. Die Folie habe ich mittlerweile einfach herausgezogen.Aber ca 10 cm hoch liegt da halt jetzt noch der Kies. Ich schätze mal, dass es in etwa so 5 x 10 liter Eimer voll sind. Sollte ich den Kies entfernen ? Wenn ja, kann ich was nützliches damit anfangen ? Oder lässt sich Kies bepflanzen ? Ich könnte vielleicht das darunterliegende Erdreich mit ihm vermengen? Bin einfach etwas ratlos.Bild
tree12
Beiträge: 524
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 10:40
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: Kiesbeet

Beitrag von tree12 »

Das kannst Du wunderbar mit entsprechenden Pflanzen ausstatten! Du mußt ihnen halt Kompost oder etwas gute Erde mit ins Pflanzloch geben als Starterpaket. Natternkopf, Karthäusernelke, Thymian und dergleichen sollten dort gut funktionieren, sofern genug Sonne hinkommt. Zur Not könntest Du auch große Töpfe/Pflanzschalen mit Magerpflanzen dort aufstellen und warten, daß sie sich kräfig von selbst dort aussamen. Das wäre die wenigste Arbeit für Dich.
Benutzeravatar
Simbienchen
Beiträge: 923
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:41
Hat sich bedankt: 899 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kiesbeet

Beitrag von Simbienchen »

Hallo Ute,

bitte den Kies nicht entfernen, das Kiesbeet eignet sich wunderbar als Hotspot. Hier fühlen sich viele kalkliebende Magerpflanzen wohl.
Ist der Standort bei dir sonnig oder halbschattig? Wie groß ist das Beet?

Bild

Ich habe mein Kiesbeet und den Spritschutzstreifen auch als Hotspot - Zonen umgewandelt. Habe Totholz drapiert und auch Steinhaufen angelegt. Aber solche " Naturmodule" sind wahrscheinlich zu viel für dein kleines Beet, oder ? Viele Töpfe und Schalen mit Sempervivum bepflanzt und dazugestellt. Kräuter wie Echter Salbei, Rosmarin, Thymian und Lavendel fühlen sich dort richtig wohl.

Bild
Bild
Bild
Bild



Mehlige Königskerze, Gelber Lein, Katzenminze, Gartenwitwenblumen, Ehrenpreis, Hain- Salbei, Wollziest, Kuhschellen, Sand-Nelken, Violette Königskerze mögen den sonnigen Standort im Kiesbeet.

Im halbschattigen Bereich meines Spritschutzstreifens gedeihen sogar Christ- und Lenzrosen, Salomonsiegel und gelber Lerchensporn.
Bild


Hier kannst du dir die Entstehung meines Kiesbeetes und des Spritschutzstreifens ansehen:

https://hortus-netzwerk.de/forum/topic/ ... ostid-1843


https://hortus-netzwerk.de/forum/topic/ ... ostid-7193
"Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde!"
Benutzeravatar
Ute
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Mai 2023, 15:36
Hortus-Name: Beikraut
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Kiesbeet

Beitrag von Ute »

Kannst du mir einige Magerpflanzen nennen ?
Benutzeravatar
Ute
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Mai 2023, 15:36
Hortus-Name: Beikraut
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Kiesbeet

Beitrag von Ute »

Oh, entschuldige. Du hast ja schon viele genannt. Damit ist mir sehr geholfen.
Benutzeravatar
Simbienchen
Beiträge: 923
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:41
Hat sich bedankt: 899 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kiesbeet

Beitrag von Simbienchen »

Ute,

in diesem Thread findest du auch noch andere interessante Pflanzenaufzählungen für Hotspot-Bereiche. Guck doch mal rein:

https://hortus-netzwerk.de/forum/topic/ ... n-hotspot/
"Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde!"
Benutzeravatar
Ute
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Mai 2023, 15:36
Hortus-Name: Beikraut
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Kiesbeet

Beitrag von Ute »

Ah, tausend dank. Habe mir mir jetzt Wiesensalbei bestellt.
Benutzeravatar
Dorfgaertner
Beiträge: 341
Registriert: Sa 6. Feb 2021, 14:28
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kiesbeet

Beitrag von Dorfgaertner »

Ute hat geschrieben: Fr 16. Jun 2023, 15:12 Ah, tausend dank. Habe mir mir jetzt Wiesensalbei bestellt.
Damit wirst Du Spaß haben, gute Wahl :) Wiesensalbei mag Kalk gerne, falls Du zufällig Kalksplitt o.ä. hast und ins Pflanzloch gibst, wird er es Dir danken!
»Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden. Er fühlt sich immer tiefer in sie verstrickt.« – Karl Foerster
Benutzeravatar
Ute
Beiträge: 38
Registriert: Di 30. Mai 2023, 15:36
Hortus-Name: Beikraut
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Kiesbeet

Beitrag von Ute »

Helfen da vielleicht auch Eierschalen?
tree12
Beiträge: 524
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 10:40
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: Kiesbeet

Beitrag von tree12 »

Fein zerbröselte Eierschalen sind auf jeden Fall zu empfehlen, die Pflanzen profitieren davon, auch wegen der Auflockerung von Substraten, aber Pflanzen, die sehr kalkliebend sind, benötigen auf jeden Fall eine weitere Quelle wie Kalkschotter oder ähnliches. Aus den Eierschalen kann einfach nicht genug Kalk durch die Pflanzen aufgenommen werden. Das ist zumindest mein Kenntnisstand, es gibt auch Experten, die meinen, der Kalk aus Eierschalen könne überhaupt nicht durch Pflanzen aufgenommen werden.
Antworten

Zurück zu „Hotspotzone“