Hortus Sambucus Senex

Das Alte erhalten, das Neue erschaffen… so in etwa könnte man unseren Garten beschreiben.

Wir haben gebaut an einer Stelle, an der früher eine alte Scheune stand und die lange verwildert bewachsen war. Leider ist keiner der zahlreichen alten Holunder erhalten geblieben, dafür aber eine 300 Jahre alte Mauer, die den Garten zur Straße und zu einem Nachbarn hin abschließt, und ein Haufen Steine. Wir gestalten und arbeiten mit dem was vorhanden ist. Als erstes ist ein “neuer” Holunder eingezogen, ein Nachkomme der alten, und so lange auf diesem Gelände Holunder wächst wird es für alle Lebewesen ein Zuhause sein.

Bisher gibt es Totholz-Ecken, Steinhaufen, eine Ertragszone, ein Flechtzaun, ein Sumpfbeet und 100 Ideen. Nicht zu vergessen ist auch der Platz, den unsere Kinder brauchen. Viel ist zu tun und vieles darf hier wachsen und entstehen. Unsere Art ist mehr die wilde, chaotische, spontane, wir werden sehen wo die Reise uns hin führt.

  • Garten der alten Holunder - Alter Holundergarten
  • Almut Hanselmann
  • 79189
  • Bad Krozingen
  • Deutschland
  • 500
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen