Hortus-Gütle

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:19. August 2019
  • Beitrags-Kategorie:Hortus

Mein Hortus-Gütle liegt südlich von Tübingen mit einem wundervollen Blick auf die Schwäbische Alb. Im Mai 2017 habe ich hier eine Obstbaumwiese mit 4 alten Obstbäumen und ca. 1000 m2 kaufen können.

Hier im Grünen ein paar Kilometer außerhalb des Ortes komme ich zur Ruhe, mähe mit der Sense, pflanze und pflege und betätige mich möglichst termin- und planlos. Das tut gut.

Seit dem Frühjahr 2019 lerne ich das Hortus-Netzwerk immer besser kennen und lasse mich inspirieren. Durch den Totholzhaufen haben sich Zauneidechsen angesiedelt, und ein kleiner Teich im Juli hat schon vielen durstigen Tieren z.B. einer gelben Unke geholfen.

Weitergehen wird es mit mehr Pufferzone und Magerwiese, mehr Vielfalt an heimischen Pflanzen und Tieren. 

Fernziel sind die Pflanzung von Bäumen wie Walnuß, Eßkastanie, Feige. Bald möchte ich Kräuter und Heilkräuter, Blütenstauden und etwas Gemüse ansiedeln.

  • Gütle kommt aus dem Schwäbischen und bedeutet m. E. ein kleines Gut, auf jeden Fall etwas Gutes, z.B. eine Obstbaumwiese oder ein privates Freizeitgrundstück
  • Renate Grund
  • 72072
  • Tübingen
  • Deutschland
  • 1000
  • über das Hortus Netzwerk

Zur Werkzeugleiste springen