Hortus Florum

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:11. Juni 2020
  • Beitrags-Kategorie:Hortus

2400m² Nordhang, umgeben von Gärten,Hecken, Wald und Wiesen, Löss auf Granit, alle drei Zonen vorhanden, wobei die Pufferzone mehr Windschutz als Schutz vor konventioneller Landwirtschaft, welche da oben nicht betrieben wird, ist. Ich habe seit 2012 die Verantwortung für 1100m² übernommen, 1300m² Streuobstwiese wurden März 2019 dazu gepachtet. Da sense ich jetzt das Mulchmaterial für die Ertragszone. Naturmodule sind reichlich vorhanden, sehr viel Totholz, stehend, liegend und auf Haufen. Wegeinfassungen aus Totholz. Drei Teiche, zwei kleine Steinpyramiden, drei stehende tote Bäume, alle mit zusätzlichen Bohrungen versehen. Abbruchkanten die freigehalten werden. Reisighaufen, Unterschlupfmöglichkeiten für Tiere(Höhlen mit Totholz bedeckt). Eine Benjeshecke entsteht gerade, erst ca. 50cm hoch auf 5m Länge.  Keine fossilen Brennstoffe, keine entsprechenden Maschienen, ich mache alles händisch mit Sense und Sichel, Gartenwerkzeug, Spindelmäher zum schieben(für den Bereich wo der Tisch und die Stühle stehen). Ich besitze kein Auto und trage alles da hoch. Kein Einsatz von Pestiziden, Herbiziden und Insektiziden. Kunststoffe nur im äußersten Notfall(Teiche, Wassertanks, Schläuche, Griffe etc.) und nur möglichst unsichtbar. Keine chemischen Dünger und auch keine Schlachtabfälle wie z.B. Hornspäne. Nur Jauchen, Kompost, -tees und Mulchmaterial. Letztes Jahr war ich Markus Vorbild gefolgt und hatte 125kg  Blumenzwiebeln vergraben. Krokusse und Narzissen, nur botanische Wildarten, die sich selbst vermehren/ausbreiten. Den Schriftzug “Hortus-Netzwerk” aus tausenden Krokussen haben leider die Wildschweine wieder ausgewühlt und bis zur unleserlichkeit verspeist….teures Schweinefutter>.<…dazu hatte ich die mündliche Erlaubnis von Markus.

  • Garten der Blumen
  • Sascha Reinhard
  • 69502
  • unterer Zeilberg
  • Deutschland
  • 2400
  • saschareinhard@gmx.de, Auf Facebook unter meinem vollen Namen Sascha Reinhard

Zur Werkzeugleiste springen